Nach dem coronabedingten Totalausfall im vergangenen Jahr kann diesmal das Bergturnfest am Waldsportplatz in Wolpadingen zumindest in einer Lightversion wieder stattfinden. Zwar wird es keine Wettkämpfe im gewohnten Format geben, weder in der Leichtathletik noch im Geräteturnen, und das Fest wird auch nur an einem Tag, nämlich am Sonntag, 25. Juli, zwischen 10 und 18 Uhr stattfinden.

Das Programm

Aber es wird ab 10 Uhr ein Beachvolleyballturnier für Turnvereine angeboten, und ebenso ab 10 Uhr eine Wanderung über acht bis zehn Kilometer zum Bildsteinfelsen. Für Ersteres gilt Anmeldepflicht im Internet (www.mhtg.de), Zuschauer sind aber jederzeit willkommen. Die Wanderung ist auch für Nichtmitglieder offen. Treffpunkt ist am Waldsportplatz in Wolpadingen, wo auch das Volleyballturnier stattfindet und sich zudem um 10 Uhr die Nordic-Walking-Gruppe trifft, um ebenfalls auf eine acht bis zehn Kilometer lange Strecke zu gehen. Für die Bewirtung auf dem Waldsportplatz sorgt wie üblich der TuS Dachsberg.