Ihr Engagement rettet viele Leben. Und auch in diesem Jahr wurden die emsigen Spender für diesen freiwilligen Einsatz ausgezeichnet. 17 Ehrungen für jahrzehntelange Spendenbereitschaft bei Blutspendeterminen sprachen Bürgermeister Marlon Jost und Axel Zorn, Bereitschaftsleiter des DRK-Ortsvereins Bonndorf, bei der jüngsten Gemeinderatssitzung aus.

Das könnte Sie auch interessieren

Der mit Abstand fleißigste Spender ist Karl-Heinz Fesenmeier mit sage und schreibe 100 Spenden. Gedankt wurde den Spendern mit Ehrennadeln, Urkunden und Rotwein. Von den 17 Geladenen waren allerdings lediglich sieben zur Ehrung erschienen.

  • 100 Mal Blutspende: Karl-Heinz Fesenmeier.
  • 75 Mal Blutspende: Martin Bernhart und Hildegard Bernhart.
  • 50 Mal Blutspende: Norbert Rheiner, Sigrid Fischer und Peter Amann.
  • 25 Mal Blutspende: Doreen Schmidt und Daniel Drescher.
  • 10 Mal Blutspende: Martin Selz, Bianca Selz, Clemens Selb, Ramona Schwenninger, Katharina Schenkelberger, Sonja Maier, Andreas Isele, Alexandra Haberstroh und Beatrice Glienke.