Sein Künstlername ist Feldbergfeger – im normalen Leben heißt er Achim Meder. Den Namen Feldbergfeger erhielt der gebürtige Seehas, der aus Wellendingen lebt, von Radiomoderator Hansi Vogt. Achim Moser tritt solo, aber auch mit seiner Band Feldbergfeger auf. Er produziert Lieder im Tonstudio in Wellendingen. Achim Meder, er bezeichnet sich selbst als Vollblutmusiker, veröffentlichte nun seine zweite CD „Hüttencasanova“. Er habe den Corona-Lockdown für die Produktion der CD genutzt, erläutert er.

Das könnte Sie auch interessieren

Achim Meder ist seit 2013 erfolgreich musikalisch unterwegs, zunächst in der Musikformation Kneipengänger. Im Radio machte er mit dem Song „Wir machen heute einen drauf“ auf sich aufmerksam. Für Deutschland nahmen die Kneipengänger am Finale um den Alpen Grand Prix der Volksmusik in Meran teil – dort wurde die Formation fünfte. 2018 war er als Solist unter dem Namen Schwarzwaldrebell unterwegs und war Finalist beim Deutschmusik Songcontest 2018. Bekannt ist Achim Meder in der Region Bonndorf auch durch seine Lieder und Gassenhauer, mit denen er an der Fasnet durch Kneipen und Straßen zieht. Beim TuS Bonndorf ist er als Fußball D-Jugendtrainer aktiv.

Das könnte Sie auch interessieren

Bis zum Lockdown sei es musikalisch richtig gut gelaufen, erzählt Achim Meder – mit Auftritten weit über den Schwarzwald hinaus in München, Köln, Österreich, Südtirol und Belgien. Der Musiker spielt, außer Gitarre und Saxophon, auch die Steirische Harmonika. Musikalisch ordnet er seinen Musikstil selbst ein als Party-Schlager mit rockigen, poppigen und volkstümlichen Elementen.

Das könnte Sie auch interessieren

Als Feldbergfeger tritt Achim Meder am Samstag, 15. August, am Römerbad ab 20.30 Uhr (Einlass 19.30 Uhr) bei der Kulturveranstaltung (Open Air) der Stadt Hüfingen neben den Bands Schwarzwälder 3 und Zico & Fabio auf. Maximal 99 Karten gibt es nur im Vorverkauf bei der Stadt Hüfingen, Telefon 0771/60 09-19 oder E-Mail (tourismus-kultur@huefingen.de).

Weitere Informationen zum Musiker im Internet (www.Achim-Meder.de).