Franz Görner, Bonndorf, feiert heute 90. Geburtstag. Der Mann ist drahtig und agil, sein Alter merkt man ihm nicht an. Drei Stunden nachmittags und eine vormittags marschiert er tagaus tagein durch die Gegend, unterstützt nach wie vor den Schwarzwaldverein in der Wegepflege. Mit dem Fahrrad fährt der einst aus dem Sudetenland Vertriebene nicht mehr so viel wie früher, und wenn, dann ohne E-Antrieb. „Wenn man mit 90 noch so gut auf den Beinen ist, ist das eine gute Sache“, zeigt sich Franz Görner dankbar dafür, dass er „von den Eltern eine gute Grundkonstitution mitbekommen“ hat. Ein wenig mag er auch selbst dazu beigetragen haben, dass es ihm so gut geht. „In allem Maß halten und sich viel bewegen“, lautet sein Rezept für Vitalität im Alter.

Dankbar für soviel Glück

Das größte Glück für Franz Görner war, als er seine Frau Irma kennen lernte und 1964 heiratete. Auch die Tatsache, dass er in Bonndorf beim Bauunternehmen Hirschbeck landete, empfindet er als Glück. 30 Jahre lang arbeitete der gelernte Maurer in der Firma, bis zum Rentenbeginn 1997. Seit 53 Jahren wohnt er in der einstigen Betriebswohnung in der Hebelstraße, an dessen Entstehung er dereinst selbst mitwirkte.

Der Mann ist ein Allrounder mit vielseitigen Interessen. Kochen, putzen, nähen, waschen, bügeln – all das erledigt er seit dem Tod seiner Frau selbst. Er mag klassische Musik, ist Fan von Beethoven, Dvorak und Haydn. Manchmal greift er zum Akkordeon, ist zudem begeisterter Leser. Egal ob Biographien von Musikern oder Sportlern, naturwissenschaftliche Sachbücher, Reiseliteratur oder Romane – ihn interessiert so ziemlich alles.

Physik fasziniert ihn

Fasziniert führt er eine Blitzmaschine sowie ein Modell eines Sterling-Motors vor. Physik sei seine Religion, sagt er. Von Reisen in exotische Länder zeugen Erinnerungsstücke im Wohnzimmer und fast scheint es, als ob der Globus auf dem Sideboard ihn zu neuen Zielen lockt. Wegen der Unwägbarkeiten der Corona-Pandemie plant Franz Görner derzeit nichts. Seine Tochter lebt in der Schweiz, besucht ihn alle vier Wochen. Mit ihr wird er heute auch seinen Geburtstag feiern.