Sportlich und tierisch gestaltete sich das Kinderferienprogramm der Stadt Bonndorf in der zweiten Woche. Zum Auftakt hatte die Sparkasse wieder zu den Sparkassenjugendspielen eingeladen. Acht Mädchen und Jungen konnten dabei das Deutsche Sportabzeichen ablegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Dabei zeigte sich, dass die Kinder nicht nur sportlich einiges drauf haben, sondern, sie legten auch einen gewissen Ehrgeiz an den Tag. Und die Ergebnisse konnten sich sehen lassen: Sechs Kinder meisterten das Abzeichen in Gold und zwei in Silber. Die Disziplinen waren Werfen, Sprinten, Springen und Dauerlauf. Organisiert wurden die Sparkassenjugendspiele von Sparkassen-Marketingleiter Marcel Busch und von Olaf Thor vom TuS Bonndorf.

Das könnte Sie auch interessieren

Sieben Kinder machten sich tags drauf mit Nadine Ketterer auf Entdeckertour zum Baumeister Biber. Dazu ging es an den Schlüchtsee. Nadine Ketterer, (Naturpädagogin und Gewässerführerin, konnte den Kindern rund um den Biber viel Spannendes erzählen. Sie durften die Spuren der Biber suchen, eine Biberburg entdecken und die tolle Landschaft rund um den Schlüchtsee genießen. Mitgeholfen hat Janne Keller als Betreuer. Busfahrer Ingo Bauer hat die Kinder und Betreuer kostenlos zum Schlüchtsee hin und zurück chauffiert.

Sieben Kinder verfolgten am Schlüchtsee gemeinsam mit Nadine Ketterer und Janne Keller die Spuren des Bibers.
Sieben Kinder verfolgten am Schlüchtsee gemeinsam mit Nadine Ketterer und Janne Keller die Spuren des Bibers. | Bild: Anja Strittmatter

Sehr beliebt bei den Kindern ist jedes Jahr der Besuch bei den Hundefreunden. Zehn Kinder waren mit Begeisterung bei der Sache, genossen es, die freundlichen und geduldigen Hunde zu streicheln und mit ihnen zu spielen. Natürlich erfuhren die Mädchen und Jungen auch viel Wissenswertes über das Wesen der Hunde und den Umgang mit ihnen.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie Anja Strittmatter, Stadtverwaltung Bonndorf (Boni), bei der die Fäden für das Kinderferienprogramm zusammenlaufen, mitteilte, waren zwei Programmpunkte ausgefallen, für die es nicht genügend Anmeldungen gegeben hatte. Mit Blick auf die in jungster Zeit wieder steigenden Coronazahlen zeigte sie sich sehr erleichtert, dass diesbezüglich keine Probleme aufgetreten sind. „Bei uns sind bis jetzt alle gesund und munter geblieben“, so Strittmatter, die zuversichtlich ist, dass dies auch so bleiben wird.

Acht Kinder legten bei den Sparkassenjugendspielen das Deutsche Sportabzeichen ab. Organisiert wurden die Spiele von Marcel Busch und Olaf Thor.
Acht Kinder legten bei den Sparkassenjugendspielen das Deutsche Sportabzeichen ab. Organisiert wurden die Spiele von Marcel Busch und Olaf Thor. | Bild: Marcel Busch

.