Zu einem Streifunfall zwischen einem weißen Lieferwagen und einem geparkten Auto kam es am Samstag, 5. Juni, zwischen 13 und 13.30 Uhr, auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Rothausstraße in Bonndorf.

Ein Zeuge wurde laut Polizeibericht auf das Unfallgeräusch aufmerksam und sprach den Fahrer des Lieferwagens an. Beide begutachteten einen geparkten Wagen, der allerdings unbeschädigt war. Wie sich herausstellte, war dies das falsche Auto. An einem geparkten VW Golf war ein Schaden am hinteren Stoßfänger vorhanden, der mutmaßlich vom Lieferwagenfahrer verursacht wurde.

Die Höhe des Schadens liegt bei rund 800 Euro. Das auswärtige Kennzeichen des Lieferwagens wurde durch einen anderen Zeugen festgehalten. Ermittlungen zum verantwortlichen Fahrer wurden eingeleitet. Der Polizeiposten Bonndorf (Kontakt 07703/9325-0) bitten den bislang unbekannten Zeugen, der den Lieferwagenfahrer ansprach, sich zu melden.