Ihre Krimis spielen in Hamburg, ihre Hauptfigur ist eine Staatsanwältin, die Chaos im Inneren trägt. Die Autorin Simone Buchholz, ausgezeichnet mit dem deutschen Krimipreis und Autorin einer legendären Krimi-Reihe, kommt auf Einladung des Kulturamts des Landkreises Waldshut ins Schloss Bonndorf. Ihre Bücher zeichnen sich aus durch ihre stilsichere Sprache und die präzise Schilderung sozialer Milieus. Melancholie trifft auf Humor, Spannung trifft auf Lokalkolorit. Buchholz‚ Bücher sind immer mehr als ein Krimi. In Bonndorf liest die Autorin nicht nur, sie erzählt im Gespräch mit dem Journalisten Harald Braun auch, wie sie ihre starken Figuren entwickelt.

Termin: Die Lesung beginnt am Sonntag, 27. September, 11.30 Uhr, im Festsaal von Schloss Bonndorf. Eintritt: 7 Euro. Reservierungen per E-Mail (kultur@landkreis-waldshut.de) sowie unter Telefon 07751/86 74 02 oder 07703/79 78.

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €