Es war im Jahr 1872, als der TuS Bonndorf gegründet wurde. Am Anfang war es ein Turnverein, klassisch männlich geprägt. Im Jahr 1878 kam die Umbenennung in TuS (Turn- und Sportverein Bonndorf). Heute – 150 Jahre nach der Gründung – ist der TuS der größte Bonndorfer Verein mit mehr 1500 Mitgliedern. Das große Jubiläum feiert der TuS nun mit zahlreichen sportlichen und musikalischen Events: angefangen von der Kinderolympiade der Leichtathleten am 28. Mai bis zum traditionellen TuS-Theater am Stephanstag.

Im Jahresverlauf stehen Sport, Partys und ein Open-Air-Konzert mit Coverbands von ABBA, Wolfgang Petry und AC/DC auf dem Programm. Und die Fußballer des TuS Bonndorf spielen gegen den SC Freiburg – Ü40-Jubiläumsmannschaft des TuS gegen Traditionsmannschaft des SC wohlgemerkt.

In den 150 Jahren seit der Gründung des Vereins hat sich dieser ständig erweitert. Zum anfänglichen Turnverein gesellten sich 1920 die Fußballer, 1960 kamen die Leichtathleten dazu. 1973 entstand die Judoabteilung, seit 1981 sind die Volleyballer aktiv, und seit 1985 treffen sich viele Bonndorfer und sportlich Ambitionierte aus der Umgebung zum Lauftreff.

Das könnte Sie auch interessieren

Die positive Energie des größten Bonndorfer Vereins spürte man deutlich am Mittwochabend beim Waldstadion. Auf dem Parkplatz sammelten sich die Läufer des Lauftreffs, jugendliche Nachwuchsfußballer trainierten auf dem kleinen Kunstrasen, und die Frauenfußballerinnen übten daneben auf dem großen Platz. Ihr Klassenverbleib in der Landesliga ist sicher, locker und positiv geht es ins Saisonfinale.

Die Festsaison fürs Jubiläum „150 Jahre TuS Bonndorf“ startet diesen Monat mit der Kinderolympiade der Leichtathleten. Das Vorstandsteam mit Norbert Plum, Christian Kirchsteiger, Patricia Dietsche und Daniel Weishaar hat eine Übersicht gegeben (siehe nebenstehender Text), was bereits fest geplant ist. „Das Fußballjubiläum 2020 musste ja leider gestrichen werden, das große TuS-Festjahr mit allen Abteilungen soll deshalb umso schöner werden“, erklärt Christian Kirchsteiger.

Das könnte Sie auch interessieren

Gemeinsam betonten die Organisatoren, dass es ein Fest für ganz Bonndorf ist, bei den meisten Events sind alle eingeladen, nicht nur, um zuzuschauen, sondern, um aktiv teilzunehmen. Schwarz-Rot – die offiziellen Farben des TuS Bonndorf – ist bereit.

Die Termine im TuS-Jubiläumsjahr

  • 28. Mai: Kinderolympiade Leichtathletik.
  • 17. Juni: Gaudispiele der Turnabteilung. Ab 14 Uhr für Kinder, ab 18 Uhr für die Erwachsenen.
  • 17. bis 19. Juni: Beachvolleyballturnier, abends Beachparty mit Musik und Pool.
  • 16. Juli: Große Party auf dem Parkplatz vom Waldstadion. Coverbands mit Musik von ABBA, Wolfgang Petry und AC/DC. Der Vorverkauf startet noch im Mai.
  • 6. August: Fußball – eine Ü40-Jubiläumsmannschaft vom TuS Bonndorf spielt gegen eine Traditionsmannschaft des SC Freiburg.
  • 22. bis 23. Oktober: Ausstellung „150 Jahre TuS Geschichte“ im Schloss mit Partynacht und Frühschoppen rund ums Schloss.
  • 25. November: Festbankett in der Stadthalle.
  • 26. bis 27. November: Turn-Soiree und Turncafé in der Stadthalle mit Showeinlagen und Abendveranstaltung.
  • Im Dezember gibt es ein Winterdorf beim Waldstadion mit Musik, Speis und Trank und als großes Finale darf man sich auf das TuS-Theater am zweiten Weihnachtstag freuen. (vfno)