Es ist schon interessant, was die Bäuerin unter der Kittelschürze versteckt. Beim Maskenball in Wellendingen kam es raus. Die Hüllen flogen und „Schweinisches“ kam zutage beim Strip der Wellendinger Landfrauen. Zuvor stellten die Wittlekofer Fußballer klar, dass sie keine Ausländer sind, wie der Heino in der HV des FC Wellendingen verkündet hatte.

Verkehrt: „Bauer sucht Frau“ – die Landjugend mit vertauschten Rollen.
Verkehrt: „Bauer sucht Frau“ – die Landjugend mit vertauschten Rollen.

Bauer sucht Frau hieß der umjubelte Auftritt der Landjugend – mit vertauschten Rollen wohlgemerkt, die „Buerinnen! hatten kräftige Waden und schon etwas Bartwuchs. Das neue Tierarzt-Team aus Münchingen kam zur Besamung – Elke Hogg wird berichten, ob es geklappt hat. Und Cordula Grün war der Hit auch in Wellendingen. Sie tun etwas für die Artenvielfalt im Schwarzwald.

Fortgepflanzt: Das neue Tierarzt-Team aus Münchingen bei der Besamung.
Fortgepflanzt: Das neue Tierarzt-Team aus Münchingen bei der Besamung.

Vom Bienensterben keine Spur – es summte und brummte geradezu um den Stammtisch, die vielen Bienen tranken gerne vom Hopfen-Nektar, ob sie hinterher noch fliegen konnten? Bio-Gemüse sprang herum, der Gartenzwerg im Schlepptau, ein junger Jägersmann brachte seine gehörnten Trophäen mit, schon fertig auf dem Brett montiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Gaby Bernhart strahlte vor Freude über den vollen Saal beim Maskenball, wie immer führte sie voller Energie durch das Programm. Ein toller Abend, der deutlich machte: „D’Wellendinger könnet’s eifach guet mitnander und au mit de Usländer, bsunders wenn sie us Wittlekofe kumme.“