Nach einer langen Zeit ohne gemeinsame Aktivitäten planen die Mitglieder des Reit- und Fahrvereins Hochschwarzwald jetzt wieder viele Veranstaltungen und Treffen. Besonders die im Verein großgeschriebene Jugendarbeit war von den Beschränkungen durch die Corona-Pandemie betroffen. Gruppen-Reitstunden und Voltigieren waren seit mehr als einem Jahr nicht mehr möglich. Auch das therapeutische Reiten war ausgefallen, berichtete Sportwartin Elke Zanon in der Hauptversammlung, heißt es in einer Pressemitteilung des Vereins.

Das Programm

Mit einem abwechslungsreichen Angebot an verschiedenen Veranstaltungen will der Verein demnach jetzt wieder Kinder und Jugendliche für den Pferdesport begeistern und fördern. Auch für die erwachsenen Pferdefans gibt es ein abwechslungsreiches Programm. Die Gespannfahrer wollen sich wieder wöchentlich freitagabends in Bonndorf-Ebnet auf dem Sportplatz treffen.

Ehrungen

Der Verein kann sich auf einige langjährige Mitglieder verlassen. Fast von Geburt an sind Eva Zanon (seit 25 Jahren) und Heike Zanon sowie Britta Rapp (seit 30 Jahren) bis heute mit dabei. Elke und Bernhard Zanon sind seit 35 Jahren Mitglieder. Sie kamen Mitte der 80er Jahre nach Ebnet und haben sich dort auf dem Bellihof ihren Traum vom eigenen Pferdehof mit erfolgreicher Friesenpferde-Zucht erfüllt. Von Anfang an engagierte sich Elke Zanon im Reitverein. Als Jugend- und Sportwartin des Vereins war und ist Elke Zanon die Förderung der Kinder- und Jugendlichen im Pferdesport ein besonderes Anliegen.

Irene Wagner wurde 2003 Vereinsmitglied und unterstütze den Verein von Anfang an tatkräftig bei allen Aktivitäten, schreibt der Verein weiter. 15 Jahre war Irene Wagner im Vereinsvorstand, davon zwölf Jahre als Vereinsvorsitzende. Die Jugendförderung hat ihr besonders am Herzen gelegen. Durch verschiedene Fortbildungen hat sie sich als Ausbilderin qualifiziert. Durch eine Kooperation Schule-Verein wurde über viele Jahre an der Grundschule Voltigieren ermöglicht. Zusammen mit dem übrigen Vorstand hat Irene Wagner viele Impulse gegeben, sodass sich der Reit- und Fahrverein Hochschwarzwald zu einem sehr aktiven Verein entwickelte, der alle Sparten der Reiterei unterstützt, so die Mitteilung. Elke Zanon und Irene Wagner wurden zu Ehrenmitgliedern ernannt.

Weitere Infos im Internet:
www.reit-und-fahrverein-hochschwarzwald.de