Bonndorf Sportkegeln: Bundesligafrauen kassieren vierte Niederlage

Die Bundesligaligakeglerinnen kassieren vierte Niederlage. Das vorgezogene Heimspiel gegen den KC Schrezheim geht mit 1:7 Punkten verloren.

Auch im vierten Spiel in Folge mussten die Bundesligakeglerinnen eine Niederlage hinnehmen. Das vorgezogene Heimspiel gegen den KC Schrezheim ging mit 1:7 Punkten verloren. Für den einzigen Mannschaftspunkt sorgte Jana Bachert, die ihr Duell gegen Daniela Weber mit 3:1 Sätzen bei 568:531 Kegeln für sich entscheiden konnte. In allen anderen Duellen hatten die Bonndorfer Sportkeglerinnen keine Chance. Auch die Gesamtkegelzahl von 3349:3200 sprach klar für die Gäste.

Deutlich knapper verlief tags zuvor der Wettkampf der Verbandsliga-Männer gegen den VK Waldkirch. Stefan Dornfeld und Julian Bachert sicherten im Startpaar beide Punkte für ihre Mannschaft. Im Mittelpaar feierte Ömer Ardiclik nach langer Verletzungspause ein sehr gutes Comeback.

Mit 567 Kegel holte er nicht nur den dritten Mannschaftspunkt, sondern war damit auch bester Kegler des SKV. Da sich die Kandelstädter in den verbliebenen drei Paarungen durchsetzen und auf 3:3 ausgleichen konnten, mussten die zwei Punkte für die höhere Gesamtkegelzahl über Sieg und Niederlage entscheiden.

Hier behielten die Gäste mit 3329:3279 die Oberhand und gewannen letztlich mit 5:3 Punkten. Trotz einer deutlichen Leistungssteigerung im Vergleich zu den vorrangegangenen Wettkämpfen, musste auch die zweite Frauenmannschaft eine weitere Niederlage hinnehmen.

Bei der KSG Denzlingen unterlag man mit 2:6 Punkten bei 3050:3281 Kegel. Für das beste Ergebnis auf Bonndorfer Seite sorgte Gabriele Werner, die mit 542 Kegel einen der beiden Mannschaftspunkte ergattern konnte. Karin Cosic sorgte mit 538 Kegel für den zweiten Punkt.

Die X1-Mannschaft war spielfrei, wird am Samstag aber den 4. Spieltag im Kegelstüble eröffnen. Zu Gast ist um 13 Uhr der KC Bodensee Überlingen. Im Anschluss daran empfängt die erste Männermannschaft um 16.15 Uhr den KSC Önsbach.

Am Sonntag gastiert um 13 Uhr der frischgebackene Weltpokalsieger Victoria Bamberg im Stüble. Die Franken konnten ihren Titel aus dem letzten Jahr verteidigen und sind damit nicht nur in Deutschland das Maß aller Dinge. Den Zuschauern wird hier sicher wieder Sportkegeln auf allerhöchstem Niveau präsentiert. Das letzte Spiel des Wochenendes bestreitet schließlich die zweite Frauenmannschaft, die um 16.30 Uhr auf die zweite Mannschaft des DKC Waldkirch trifft.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Herbstliche Weine vom Bodensee
Neu aus diesem Ressort
Bonndorf
Bonndorf
Bonndorf
Bonndorf
Bonndorf
Bonndorf
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren