Ein Motorradfahrer kollidierte am Donnerstag auf der B 315 in Höhe Dillendorf mit einem Reh. Der 55-Jährige war laut Meldung der Polizei gegen 10.45 Uhr in Richtung Bonndorf gefahren, als er in Reh stieß, das die Straße überquerte.

Das könnte Sie auch interessieren

Der Motorradfahrer verletzte sich bei dem Sturz schwer und musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht werden. Das Reh verendete laut Polizei an der Unfallstelle. Am Motorrad entstand ein Schaden von rund 5000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

 

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €