Groß war die Freude, als eine große Anzahl von Pflumeschluckerhansele mit ihrem Narrensamen und Musikern, angeführt von Narrenvater Clemens Podeswa, zu Besuch kamen. Gemeinsam wurde gesungen und geschunkelt.

Zuvor hatten die Galgenvögel aus Grafenhausen mit ihrer Narrenmusik sowie Mitglieder der Fröschezunft Wellendingen schon im gesamten Haus riesige Fasnachtsstimmung verbreitet. Die Pflumeschluckerzunft erfreute in vier Gruppen am Fasnachtsfreitag mit ihrem Besuch in den Kindergärten die jüngsten Narren in Bonndorf.

Die Pflumeschlucker sorgten mit ihren Narrenrat Paul Müller (links) und Altnarrenrat Charly Strauß sorgten mit Fasnetliedern für Stimmung im Kindergarten. Bild: Daniele Schüle
Die Pflumeschlucker sorgten mit ihren Narrenrat Paul Müller (links) und Altnarrenrat Charly Strauß sorgten mit Fasnetliedern für Stimmung im Kindergarten. Bild: Daniele Schüle | Bild: Daniele Schüle

Die als Cowboys, Prinzessinnen, Käfer, Drachen oder Piraten lustig verkleidete Kinderschar sang und tanzte mit den Hansele zu den Klängen der Musiker und zog mit ihnen mit einer Polonaise durch alle Räume des Kindergartens.

Großen Spaß machte den Kleinen das Aufsagen von Narrenversen. Für das laute Rufen von Narrensprüchen wurden sie von den Pfluemschluckern mit Süßigkeiten belohnt. 

Auch kleine Pflumeschlucker waren im Kindergarten dabei.
Auch kleine Pflumeschlucker waren im Kindergarten dabei. | Bild: Daniele Schüle