Bei den Kommunalwahlen am 26. Mai bestimmen die Bonndorfer Bürger, welche Kandidaten ihre Interessen in den nächsten fünf Jahren im Gemeinderat vertreten sollen. Als Entscheidungshilfe hat die SÜDKURIER-Redaktion Parteien, Wählervereinigungen und Listen aufgefordert, fünf Gründe zu nennen, warum Bürger deren Kandidaten wählen sollen. Hier die Argumente der Bürgerliste Bonndorf:

  1. Seit 45 Jahren unabhängige Politik für Bonndorf und seine Ortsteile. Konstruktiv, sachlich und bürgernah mit innovativen Ideen wollen wir die Zukunft Bonndorfs gestalten. Gemeinsam, ehrlich, transparent und fair am Ratstisch mit den anderen Fraktionen und der Verwaltung debattieren, um das beste Ergebnis für unsere Gemeinde zu erhalten.
  2. Wir setzen uns ein für Handwerk, Handel, Industrie und Gewerbe. Eine gute Infrastruktur für die Versorgung unserer Bevölkerung ist uns wichtig. Auch auf die zukünftige ärztliche Versorgung wollen
    wir unser Augenmerk richten. Der Tourismus liegt uns am Herzen, hier wollen wir auf vorhandenes
    Angebot aufbauen und Neues entwickeln und fördern. Lösungen, um dem Rückgang unserer Gastronomie entgegenzuwirken, wollen wir finden.
Das könnte Sie auch interessieren
  1. Lösungen für Verkehr wollen wir erarbeiten, Straßen und Wege nach Bedarf sanieren, den öffentlichen Nahverkehr bedarfsgerecht mitgestalten. Die Versorgung mit Glasfaser soll mit Tempo weiter vorangetrieben werden, denn sie ist existenziell wichtig. Der Weg der bedarfsgerechten Entwicklung von Wohnhaugebieten und Gewerbeflächen soll weiter beschritten werden. Jedoch wollen wir auch den Erhalt und die Sanierung im Altbestand der Häuser sowie den „sozialen“ Wohnungsbau unterstützen.
  2. Wir unterstützen ein bedarfsorientiertes Betreuungsangebot für junge Familien und wollen eine konkurrenzfähige Schule, um so die Rahmenbedingungen für einen guten Start junger Menschen in die Zukunft zu schaffen. Wir erkennen die Herausforderungen des demografischen Wandels und wollen
    innovative und kreative Lösungen entwickeln. Wir lieben den Schwarzwald und setzen uns ein für nachhaltige Lösungen in der Land- und Forstwirtschaft sowie beim kulturellen und sportlichen Angebot.
Das könnte Sie auch interessieren
  1. Wir schätzen das vielfältige ehrenamtliche Engagement und eine lebendige Vereinslandschaft. Vernünftiges Haushalten und Investieren ist für uns Grundvoraussetzung, so wollen wir den städtischen Haushalt auf solider und verantwortungsvoller Basis mitgestalten. Die Gemeindesteuern wollen wir auf dem jetzigen Niveau belassen. Vorausschauendes Handeln ist unser Antrieb, ein aktiver Gemeinderat unser Ziel für unsere Stadt und unsere Bürger.