Es ist wieder so weit, das Herbst/Winter-Programm der VHS Hochschwarzwald ist da und auch für Bonndorf gibt es wieder einige Höhepunkte im umfangreichen Kurs- und Veranstaltungsangebot. Die Programmhefte sind ab sofort in zahlreichen Geschäften, bei Banken, an Tankstellen, Arztpraxen uns so weiter erhältlich.

Allgemeinbildung

Vom Cego-Kurs über Pflanzenschnitt bis hin zu Kunst und Kultur reicht das Angebot im Bereich Allgemeinbildung. Mit dem Bau des Glasfaser-Netzes in Bonndorf entstehen für viele Nutzer Fragen, was mit dem schnellen Internet zu Hause alles anzufangen ist. Vorträge über das „Hausnetzwerk für Jedermann“ bieten hier zahlreiche Informationen.

Das könnte Sie auch interessieren

Für Vereine liefert ein Abend zum Thema „Alternative Vereinsfinanzierung“ interessante Impulse. Bei einem Blick hinter die Kulissen wird ein Rundgang durch die Häuser des St. Laurentius angeboten, der Einblicke in verschiedene Formen des Wohnens und der Betreuung und Pflege von Senioren ermöglicht.

Berufliche Bildung

In dieser Sparte warten einige Highlights auf die Teilnehmer: Ein Abend zum Thema „Online-Marketing“ zeigt verschiedene Möglichkeiten, Kunden über das Internet zu erreichen. Daten effizient und gezielt auszuwerten, das können die Teilnehmer im Kleingruppenkurs „Excel/Pivottabellen“ lernen. Die Digitalisierung bietet auch für kleine Unternehmen viele Möglichkeiten.

Um zum Beispiel auch in einem Handwerksbetrieb die Teams „auf dem Laufenden“ zu halten, bietet die IT eine Vielzahl an Möglichkeiten. Ein Vortragsabend zu diesem Thema enthält viele Tipps für optimierte Abläufe und vereinfachte Kommunikation im Unternehmen. Bei zwei Veranstaltungen des Reparaturclubs in diesem Semester haben Besucher die Möglichkeit, defekte Alltagsgegenstände noch einmal reparieren zu lassen. Der Reparaturclub freut sich auch immer über erfahrene Reparaturhelfer.

Sprachen

Besonders der Bereich Deutsch bietet in Bonndorf viele Möglichkeiten. Die Integrationskurse bieten standardisierten Deutschunterricht von Niveau A1 bis B1, mit Prüfung und Zertifikat. Ein neuer Kurs ist ab dem 16. September geplant. Das VHS-Büro führt ab sofort Beratungen durch und nimmt Anmeldungen entgegen.

„Mit den Abendkursen bieten wir Deutschunterricht für Alltag und Beruf“, erläutert der Bonndorfer VHS-Leiter Felix Schüle. Am Bedarf der Teilnehmenden werden die Kurse praxisorientiert gestaltet und auf verschiedenen Niveaustufen – vom Anfängerniveau A1 bis zum B2-Kurs für Fortgeschrittene – angeboten.

Ein besonderes Augenmerk wurde auf die Kursplanung für Schichtarbeiter gelegt. Kurse können im wöchentlichen Wechsel entsprechend der Schichtzeiten am Abend und am Vormittag beziehungsweise am Vormittag und Nachmittag besucht werden. Das Deutsch-Projekt kann dankenswerter Weise seit über einem Jahr durch umfassende Unterstützung der Stadt Bonndorf und in Kooperation mit einigen Bonndorfer Betrieben realisiert werden. „Vor der Anmeldung empfehlen wir den Besuch eines Beratungstermins“, so Felix Schüle. Folgender Termin wird angeboten: Dienstag, 10. September zwischen 15 und 17 Uhr. Weitere Termine auf Anfrage.

Das Angebot der VHS umfasst neben den Deutschkursen weitere Fremdsprachen wie Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch – bis hin zu Russisch, Arabisch und Chinesisch in Titisee-Neustadt. Hier kann man sich fit für die Reise oder auch den Beruf machen.

Gestalten

In diesem Bereich können die Teilnehmer nach Herzenslust ihrer Kreativität nachgehen und sich künstlerisch fortbilden. Beim Workshop Ölmalerei werden erste Kenntnisse in dieser berühmten Maltechnik vermittelt. Kameracoachings verhelfen zu besseren Fotos mit der Digitalkamera.

Es ist für alle Altersstufen etwas geboten: Grundschulkinder gehen auf Waldentdecker-Tour und für Senioren bietet die VHS einen neuen Zeichenkurs am Vormittag an. Natürlich darf auch etwas Kreatives für Weihnachten im Herbstprogramm nicht fehlen: Mit weihnachtlichen Windlichtern sorgen Sie für stimmungsvolle Dekoration zu Hause.

Gesundheit

Ein umfassendes Angebot an Fitness- und Entspannungsangeboten rundet das VHS-Programm ab. Hier finden die Teilnehmer viele Anregungen und Aktivitäten für ein gesundes und ausgeglichenes Leben. Wirbelsäulengymnastik für einen gesunden Rücken, Yoga für Körper und Geist, Faszientrainig für ein leistungsfähiges Bindegewebe sind nur einige Beispiele des umfangreichen Angebots der VHS – von A wie Ausdauer bis Z wie Zumba.

Der Wald tut uns gut. Was wir im Schwarzwald schon immer wussten, hat sich zu einem globalen Gesundheitstrend entwickelt: „Waldbaden“ heißt das bewusste Eintauchen in die Waldwelt, das im neuen VHS-Programm nicht fehlen darf.

Der Wald tut uns gut: Das kann beim Waldbaden getestet werden. Die VHS Hochschwarzwald bietet die Entschleunigungsmethode im neuen Programm an.
Der Wald tut uns gut: Das kann beim Waldbaden getestet werden. Die VHS Hochschwarzwald bietet die Entschleunigungsmethode im neuen Programm an. | Bild: Daniel Schoenen
Das könnte Sie auch interessieren

Beim Fit+Aktiv-Abend am Donnerstag, 12. September, wird Gesundheit geschnuppert! Zwischen 18 und 20 Uhr werden im Foyer der Stadthalle verschiedene Fitness- und Bewegungsangebote vorgestellt. In Einheiten von 20 Minuten geben die Dozenten einen Überblick über die Kurse. Das Team der VHS berät Interessenten bei der Kurswahl. Die Teilnahme an diesem Abend ist kostenlos.

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.