An der Kreuzung bei der Dillendorfer Säge hat am Mittwochmorgen ein Lastwagenfahrer die Vorfahrt eines Autos missachtet, in dem sich bei der folgenden Kollision zwei Personen leicht verletzten. Gegen 10.45 Uhr hatte der 41 Jahre alte Lastwagenfahrer laut Polizeibericht den auf der B 315 in Richtung Wellendingen fahrenden VW Golf übersehen, als er von der Kreisstraße aus Richtung Dillendorf in die bevorrechtigte Bundesstraße einfuhr. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß, wobei sich im Golf die 35-jährige Fahrerin und ein 45 Jahre alter Beifahrer leicht verletzten. Die beiden wurden mit zwei Rettungswagen ins Krankenhaus nach Waldshut gebracht. Der Lastwagenfahrer und sein Beifahrer blieben unverletzt. Die Fahrzeuge sind nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbar und mussten abgeschleppt werden. Der Schaden liegt nach der Schätzung der Polizei bei rund 12 000 Euro.