Bauland ist allerorts ein knappes Gut. Junge Familien suchen nach einem eigenen Zuhause, andere wollen dem städtischen Treiben entfliehen. Dass die Infrastruktur mit dem Wachstum der einzelnen Orte mithalten muss, scheint selbstverständlich. Doch nicht immer kommen die Gemeinden mit dem Nachschub an freien Bauplätzen nach.

Bonndorf

So ist in Bonndorf neben der Erweiterung des Wohnbaugebiets „Mittlishardt IV“ zukünftig auch noch ein privates Neubaugebiet der Hirschbeck Sauter GbR geplant. Bis dahin könnte noch eine Weile vergehen. „Im Moment sind alle städtischen Bauplätze reserviert“, berichtet Bürgermeister Michael Scharf.

Gibt es Wohngebiete mit freien Bauplätzen?

  • Wohngebiete mit freien Bauplätzen: Die Erweiterung des Wohngebiets „Mittlishardt IV“ ist geplant
  • Zahl der Bauplätze: 15
  • Art der Häuser: Einfamilienhäuser
  • Preis Pro Quadratmeter: Bisheriger Preis 110 Euro, für die Zukunft noch nicht festgelegt
  • Besonderheiten: Die genaue Lage noch nicht abschließend geklärt

Daten und Fakten

  • Einwohner: 6990
  • Ortsteile: 9
  • Grundsteuer B: 330 v.H.
  • Wassergebühr: 1,38 Euro/cbm + 7 Prozent MwSt
  • Abwasser: 2,47 Euro/cbm
  • Internet: Zurzeit Bau Glasfasernetz, erste Ortsteile können schon mit schnellem Internet versorgt werden
  • Gasleitungen: teilweise im Stadtteil Bonndorf
  • Nahwärmenetz der Firma Solarcomplex im Stadtteil Bonndorf
  • Bürgermeister: Michael Scharf

Ansprechpartner

  • Bauamt:
    Nicole Messerschmid,
    Telefon 07703/93 80 30, E-Mail:
    nicole.messerschmidt@bonndorf.de

Wutach

Einen guten Schritt weiter ist die Gemeinde Wutach. Dort sei man derzeit dran, zwei neue Baugebiete zu erschließen, so Rechnungsamtsleiter Arnold Hettich. Beim Baugebiet „Liebhaldenweg II“ in Münchingen sind die Planungen laut der Gemeindeverwaltung praktisch abgeschlossen und es steht demnächst die Erschließung der Grundstücke an. In Ewattingen soll im Anschluss an das Baugebiet „Frohnwiesen“ im Bereich Bogenrücken ebenfalls ein neues Baugebiet entstehen.

Gibt es Wohngebiete mit freien Bauplätzen?

  • Wohngebiete mit freien Bauplätzen: Zwei im Wohngebiet „Frohnwiesen“ im Ortsteil Ewattingen
  • Zukünftige Wohngebiete: „Liebhaldenweg II“ in Münchingen Planung fast abgeschlossen. In Ewattingen entsteht im Anschluss ein neues Baugebiet
  • Preis Pro Quadratmeter: Die Preis stehen noch nicht fest

Daten und Fakten

  • Einwohner: 1200
  • Ortsteile: 3
  • Grundsteuer B: 300 v.H
  • Wassergebühr: 2,33 Euro/cbm + 7 Prozent MwSt
  • Abwasser: 3,26 Euro/cbm (ab 2020: 3,68 Euro/cbm)
  • Internet: Je nach Lage bis zu 250 Mbit/s. Gemeinde baut derzeit ein Glasfasernetz auf, das mit bis zu 1000 Mbit/s 2020 in Betrieb gehen soll. Nahwärmenetz in allen drei Ortsteilen
  • Bürgermeister: Christian Mauch

Ansprechpartner

  • Gemeindeverwaltung Wutach,
    Telefon 07709/92 96 90,
    E-Mail: rathaus@wutach.de

Grafenhausen

Geradezu entspannt scheint die Lage in Grafenhausen. Dort werden im Baugebiet „Kälberweide II“ noch im Oktober die Preise vom Gemeinderat festgelegt. Die Bebauung ist bereits ab Sommer 2020 möglich. Auch im Ortsteil Mettenberg stehen noch einzelne Bauplätze zur Verfügung.

Gibt es Wohngebiete mit freien Bauplätzen?

  • Wohngebiete mit freien Bauplätzen: Ab Sommer 2020 „Kälberweide II“ mit 20 Plätzen für Ein- und Zweifamilienhäuser und teilweise Mehrfamilienhäuser. Ab Frühjahr 2020 Ortsteil Mettenberg mit drei Bauplätzen für Ein- und Zweifamilienhäuser
  • Besonderheit: In allen Baugebieten Kinderbonus von 5 Euro pro Quadratmeter für das erste und 8 Euro für das zweite Kind
  • Nahwärmenetz der Gemeinde im Kernort

Daten und Fakten

  • Einwohner: ca. 2240
  • Ortsteile: 13
  • Grundsteuer B: 300 v.H.
  • Wassergebühr: 1,98 Euro/cbm + 7 Prozent MwSt
  • Abwasser: 4,10 Euro/cbm
  • Internet: Sowohl im Kernort Grafenhausen als auch im Ortsteil Mettenberg direkter Glasfaseranschluss (FTTH). Grundstücke werden mit Glasfaseranschluss verkauft
  • Bürgermeister:
    Christian Behringer

Ansprechpartner

  • Hauptamt:
    Ruth Stoll-Baumgartner,
    Telefon 07748/520 30,
    E-Mail: hauptamt@grafenhausen.de

Das bieten Jestetten, Lottstetten und Dettighofen ihren Bürgern

Tipps vom Experten Arno Waldkircher, Sparkasse Bonndorf-Stühlingen

Wohnen in den eigenen vier Wänden, das ist ein Ziel vieler Menschen. Ob ein Neubau ansteht oder ob es um die Sanierung eines Objekts auf den neuesten Stand der Technik geht: Beides benötigt eine langfristige Planung. Diese beginnt bereits dann, wenn die ersten Vorstellungen vom eigenen Wohnzimmer, der eigenen Küche, des eigenen Gartens Gestalt annehmen. Dann ist es Zeit, sich in einer Beratung mit den wichtigen Fragen zu beschäftigen. Wie viel Eigenkapital habe ich? Welche finanziellen Mittel brauche ich noch? Welche monatliche Rate kann meine Familie tragen? Mit welchen Förderungen hilft mir der Staat und wie bekomme ich sie? Und im aktuell niedrigsten Zinsumfeld seit Jahrzehnten stellt sich die Frage, wie das aktuelle Zinsniveau möglichst langfristig gesichert wird. Diese Fragen bespricht man am besten mit seiner Sparkasse vor Ort. Denn das Leben sollte sich nicht nur um die Finanzierung drehen. Und vor allem ist die Sparkasse auch während der Finanzierung da, wenn Änderungen während der Laufzeit notwendig werden.

Kindergärten und Schulen

  • Kindergärten:Bonndorf: Kindergarten Flohkiste, Kindergarten Gündelwangen (Spielstube), Kindergarten Martinstraße, Kindergarten Obertal, Kindergarten Wellendingen, Kindertagesstätte Wunderfitz. Grafenhausen: Katholischer Kindergarten St. Bernhard. Wutach: Katholischer Kindergarten St. Josef.
  • Grundschulen:Bonndorf: Grundschule Bonndorf und SBBZ mit Außenstellen in Gündelwangen und Wellendingen. Grafenhausen: Grundschule Grafenhausen. Wutach: Grundschule Wutach.
  • Weiterführende Schulen: Bonndorf: Realschule im Bildungszentrum. Werkrealschule Grafenhausen zusammen mit Ühlingen-Birkendorf

Medizin und Pflege

  • Allgemeinmediziner:Bonndorf: Wolfgang Pauli, Gernot Binder, Winfried Grohmann und Annika Grohmann, Jürgen Meyer, Martina Pitsch und Sarah Schenk.
  • Fachärzte: Bonndorf: Gudrun Holm, Tatjana Koppel, Wolfgang Perino (Zahnärzte); Christian Knüppel (Augenarzt), Michaela Rentzsch (Gynäkologin), Monika Spitz-Valkoun und Christian Spitz (Kinderärzte); Grafenhausen: Gemeinschaftspraxis ChristianBohl/Markus Bohl (Fachärzte für Allgemeinmedizin) und Zahnarztpraxis Irina Reich-Putnik gemeinsam im Ärztehaus.
  • Pflegeheime: Betreutes Wohnen und Pflegeheime St. Laurentius Bonndorf.

Infrastruktur und Freizeitangebote

  • Einkaufsmöglichkeiten: Bonndorf: Supermärkte und Discounter, Fabrikverkauf, Einzelhandel, Cafés, Bäckereien, Pizzeria, Eiscafé. Grafenhausen: Supermärkte, Kaufhaus, Bäckerei.
  • Freizeitangebote:Bonndorf: beheiztes Freibad, Fußballplätze, Tennisplätze, Mehrzweckhalle, Fitness-Center, Kegelbahnen, Loipen, Schießanlage, Wanderwege; Grafenhausen: Museen, Hallenbad, Freibad, Parks, Wanderwege, Loipen, Skilift; Wutach: Wanderwege, Hallenbad, Vereine.
  • Internet: In allen drei Gemeinden in der Regel gute bis sehr gute Internetversorgung.