Bonndorf

Guten Abend aus Ihrer Lokalredaktion.
Hier finden Sie, was Bonndorf und Umgebung bewegt.
Lesen Sie auch unsere Artikel aus dem Landkreis, die aktuellen Ergebnisse aus dem Regionalsport oder navigieren Sie zu einem anderen Ort im UmkreisOrt im Umkreis.

Ho Narro und Narri Narro! Alle Artikel und Bilder zur Fastnacht in der Region finden Sie auf unserer Fastnachts-Übersicht.
Neueste Artikel
Bonndorf/Stühlingen/Ühlingen-Birkendorf Der Landfrauenbezirk Bonndorf hat 927 Mitglieder in 18 Ortsvereinen
Der Landfrauenbezirk Bonndorf feiert 2020 sein 70-jähriges Bestehen. Derzeit gehören dem Bezirk 18 Ortsvereine mit 927 Mitgliedern an. In der Hauptversammlung wurde die Vorsitzende Karola Morath in ihrem Amt bestätigt, neu gewählt wurden Eva Jost (Schriftführerin), Karin Bartmann (Kassiererin) sowie Corinna Limberger, Alexandra Hainke und Tanja Alex (Beisitzerinnen).
Das neue Vorstandsteam des Landfrauenbezirks Bonndorf (von links): Tanja Alex (Beisitzerin), Susanne Barfood (stellvertretende Vorsitzende), Alexandra Hainke (Beisitzerin), Karin Bartmann (Kasse), Eva Jost (Schriftführerin), Karola Morath (Vorsitzende), und Bürgermeisterstellvertreter Ingo Bauer. Auf dem Foto fehlt Corinna Limberger (Beisitzerin).
Bonndorf Der Tafelladen in Bonndorf erstrahlt nach einer Sanierung in neuem Glanz und bietet ein erweitertes Warenangebot
Dunkermotoren hat der Bonndorfer Tafel rund 12.100 Euro gespendet, zudem haben sich die Auszubildenden bei der Sanierung der Innenräume eingebracht. Mit der Spende wurden die Geschäftsräume saniert, ein neues Kühlgerät angeschafft und das Sortiment an die Bedürfnisse der Kunden angepasst. Laut Bürgerservice gibt es in Bonndorf 250 Berechtigungsscheine zum Einkauf im Tafelladen.
Vertreter der Stadt, des Caritasverbands und der Bonndorfer Tafel freuen sich über das große Engagement der Firma Dunkermotoren für den Bonndorfer Tafelladen. Bild: Juliane Kühnemund
Landkreis & Umgebung
Kreis Waldshut Welche Gefahren in Shisha-Bars lauern und wie Gäste davor geschützt werden sollen
Der Besuch von Shisha-Bars ist vor allem bei jungen Leuten beliebt, aber nicht ungefährlich. Auch in der Region wurden in der Vergangenheit vermehrt Vorfälle von Kohlenmonoxid-Vergiftungen in Gaststätten festgestellt, in denen Wasserpfeifen geraucht werden. Um solche Fälle künftig zu vermeiden, hat das Landratsamt Betreibern strengere Auflagen auferlegt.
Rauch steigt aus einer Wasserpfeife. Um Gäste und Personal vor einer Kohlenmonoxidvergiftung zu schützen, hat der Landkreis Waldshut für den Umgang mit Shishas in Lokalen strenge Auflagen erlassen. Bild: dpa
Häusern/Landkreis Waldshut Der Landkreis Waldshut hat eine Borkenkäfer-Managerin eingestellt, um die Maßnahmen gegen den Schädlung zu koordinieren
Der Forst im Landkreis Waldshut steht vor zehn schlechrten Jahren: Diesen pessimistischen Blick wagte der Leiter des Kreisforstamtes, Helge von Gilsa, im Gemeinderat Häusern. Er erläuterte die Herausforderungen und Organisationsveränderungen, die 2019 anstehen. Unter anderem hat der Landkreis eine Borkenkäfer-Managerin eingestellt, die die Maßnahmen zur Bekämpfung des Schädlings koordinieren soll.
Der Landkreis Waldshut ist regelrecht vom Borkenkäfer überrollt worden. Hier eine befallener Baum in Lauchringen. Deswegen wurde eine Borkenkäfer-Managerin eingestellt, die die Maßnahmen gegen den Schädling koordinieren soll.