Bonndorf

(186525726)
Quelle: Dirk Döbele/stock.adobe.com
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Alexandra Ruf hat sich als Bürgermeisterin von Bonndorf beworben. Im Falle ihrer Wahl will sie als „Löwin“ mutig in die Zukunft starten. Dabei setzt sie auf neue kreative Ideen und Organisationsformen und auf Bürgerbeteiligung.
Bonndorf Bürgermeisterkandidatin Alexandra Ruf gibt schnelle Antworten auf 13 Fragen
Können die Kandidaten für die Bürgermeisterwahl in Bonndorf auch kurz und knackig auf Fragen antworten? Gefordert waren spontane Antworten – ohne nachdenken, ohne Kalkül. So hat sich Kandidatin Alexandra Ruf. im Kurzinterview geschlagen.
Newsticker Corona-Krise: Die aktuellen Entwicklungen am Hochrhein und im Südschwarzwald: Landkreis Waldshut zieht erneut die "Notbremse"
Die 7-Tage-Inzidenz im Kreis Waldshut liegt zum dritten Mal in Folge über 100. Auch im Kreis Lörrach steigt sie über diesen wichtigen Grenzwert.
Wutachtal/Südschwarzwald So funktioniert die organisierte Nachbarschaftshilfe unter Pandemiebedingungen
Die rund 140 Helfenden des Vereins Jung und Alt Mauchen unterstützen Senioren und hilfsbedürftige Menschen in sieben Gemeinden im nordöstlichen Kreisgebiet. Mit Corona haben sich Aufgaben und Angebote verändert. Vom mobilen Mittagstisch bis zum Fahrdienst zum Impftermin: Ein Einblick, wie sich die Nachbarschaftshilfe auf die Veränderungen reagiert hat, erklärt
Bonndorf Bürgermeisterkandidat Hans Grabow gibt schnelle Antworten auf 13 Fragen
Können die Kandidaten für die Bürgermeisterwahl in Bonndorf auch kurz und knackig auf Fragen antworten? Gefordert waren spontane Antworten – ohne nachdenken, ohne Kalkül. So hat sich Kandidat Hans Grabow im Kurzinterview geschlagen.
Bürgermeisterkandidat Hans Grabow setzt insbesondere auf partnerschaftliches, gemeinsames Gestalten und auf ein Wir-Gefühl aller Einwohner. Mit Ideen wie Crowdfunding möchte er die Realisierbarkeit von Projekten verbessern.
Bonndorf Sein Tod hinterlässt eine schmerzhafte Lücke: Ulrich Spielberger, engagierter Tierarzt, ist im Alter von 82 Jahren gestorben
Die Trauer ist groß, nicht nur in Bonndorf, sondern in der ganzen Region. Uli Spielberger ist im Alter von 82 Jahren gestorben. Die Trauerfeier findet am Montag auf dem Bonndorfer Friedhof statt.
So kannte man ihn: Immer gut gelaunt. Nun ist Uli Spielberger im Alter von 82 Jahren gestorben.
Bonndorf Abschied mit Hoffnung auf ein Wiedersehen
Anna Böhler geht in den Ruhestand, doch die beliebte Erzieherin bleibt dem Kindergarten in Ewattingen als Aushilfe erhalten.
Kindergartenleiterin Christina Frank (links) verabschiedet Anna Böhler in den Ruhestand.
Bonndorf So sieht die Bonndorfer Teststrategie aus
  • Corona-Infektionen frühzeitig entdecken als Ziel
  • Stadtverwaltung setzt auf regelmäßige Schnelltests
  • Bereitschaft für Gratis-Angebot recht unterschiedlich
Durchschnittlich 800 Schnelltests werden pro Woche von der Stadtverwaltung Bonndorf benötigt.
Bonndorf Welche Art des Unterrichts am Bildungszentrum stattfindet, richtet sich nach der Infektionslage
Nach den Osterferien wird es eine Mischung aus Präsenz- und Fernlerntagen geben. Bei einer 7-Tage-Inzidenz über 100 besteht ein Zutritts- und Teilnahmeverbot für alle Personen, die keinen negativen Testnachweis erbringen können.
Große organisatorische Aufgaben müssen für den Schulstart nach den Osterferien am Bildungszentrum bewältigt werden.
Bonndorf Bürgermeisterkandidatin Alexandra Ruf will kreativ und mutig die Zukunft der Stadt Bonndorf gestalten
Alexandra Ruf will mit neuen Ideen die Entwicklung der Stadt vorantreiben. Dabei setzt sie auf Mut, Fachkompetenz, Kreativität und die Beteiligung der Bürger.
Alexandra Ruf hat sich als Bürgermeisterin von Bonndorf beworben. Im Falle ihrer Wahl will sie als „Löwin“ mutig in die Zukunft starten. Dabei setzt sie auf neue kreative Ideen und Organisationsformen und auf Bürgerbeteiligung.
Hochrhein/Südschwarzwald Ticker-Archiv (18): Die aktuellen Entwicklungen am Hochrhein und im Südschwarzwald vom 3. März bis 6. April 2021
Die Virus-Mutationen bestimmen das Infektionsgeschehen am Hochrhein im März 2021. Über die Ostertage werden in den Landkreisen Waldshut und Lörrach sowie in den grenznahen Kantonen deutlich weniger Neuinfektionen gezählt.
Schnelltest auf Covid-19 an der Drive-In-Teststation am Chilbiplatz in Waldshut. Die Teststation ist seit 22. März in Betrieb.
Hochrhein/Südschwarzwald #kirschtortenfestival: Die schönste Schwarzwälder Kirschtorte wird diesmal auf Instagram gekürt
Mitbacken ist erwünscht und diesmal für jeden Hobbybäcker möglich: Das Schwarzwälder Kirschtortenfestival findet erstmals ganz ohne direkte Kontakte statt und sogar die Zutaten erreichen die Teilnehmer per Post.
Köstlich: Die Schwarzwälder Kirschtorte ist eine besondere regionale Spezialität.
Bonndorf Bürgermeisterkandidat Hans Grabow will ein neues Bonndorfer Gefühl entwickeln
Hans Grabow hat viele Ideen, um die Stadt in eine erfolgreiche Zukunft zu führen. Im Porträt stellt der Bürgermeisterkandidat seine Pläne für Wirtschaft, Schulen, Vereine und den Tourismus vor.
Bürgermeisterkandidat Hans Grabow setzt insbesondere auf partnerschaftliches, gemeinsames Gestalten und auf ein Wir-Gefühl aller Einwohner. Mit Ideen wie Crowdfunding möchte er die Realisierbarkeit von Projekten verbessern.
Daten-Story Kreis Waldshut zwischen Lockdown und Lockerungen
Drei Gründe, warum die Inzidenz im Kreis Waldshut innerhalb weniger Tage auf unter 80 gefallen ist und was es mit den unterschiedlichen Werten von Landratsamt und Landesgesundheitsamt auf sich hat.
Osterknick: In den Landkreisen und grenznahen Schweizer Kantonen wurden weniger Corona-Fälle registriert. Allerdings ist wegen der Feiertage die Aussagekraft dieser Zahlen gering.
Bonndorf Fronten verhärtet: Auch nach dreistündigem Informations- und Meinungsaustausch zum geplanten Legehennenstall kommen sich die beiden Parteien nicht näher
Die Behörden bleiben bei ihrer Meinung: Der Legehennenstall ist genehmigungsfähig. Und die Bedenken der Bürger haben keinen Einfluss auf diese gesetzlichen Grundlagen.
Die Veranstaltung zum geplanten Legehennenstall in Wittlekofen war auf großes Interesse gestoßen. Neben den Zuhörern in der Stadthalle hatten sich über 200 Haushalte online zugeschaltet.
Bonndorf So läuft eine Osterfeier mit bilingualer Note ab
Die Seelsorgeeinheit Bonndorf-Wutach lädt zur deutsch-polnischen Oster-Speisesegnung ein. Ein großer Korb mit den Schokoleckereien war ein begehrter Programmpunkt, vor allem für die Kinder.
Der große Korb mit den Schokoleckereien war für die Kinder ein wichtiger begehrter Programmpunkt der Osterspeisesegnung.
Bonndorf/Wutach Zahlreiche Schäden haben Schnee und Sturm rund um die Wutachschlucht angerichtet
Der Schwarzwaldverein Bonndorf kümmert sich freiwillig um die Sicherung der Wege in der Wutachschlucht und ihren Nebenschluchten. Zum Start der Wandersaison ist noch nicht alles fertig.
Der Schwarzwaldverein Bonndorf half mit bei den Aufsägearbeiten in der Wutachschlucht und ergänzte an den heiklen Stellen die Seilsicherungen (von rechts): Wolfgang Kech, Ernst Albert, Peter Muri und Klaus Fröhlich.
Bonndorf Morgens können Mitarbeiter von Dunkermotoren und Hectronic in Bonndorf seit einer Woche zum Corona-Schnelltest
Mit dem Service für ihre Mitarbeiter wollen die Bonndorfer Unternehmen Dunker und Hectronic die Corona-Infektionen gering halten.
Auch Hectronic-Chef Stefan Forster (rechts) lässt sich testen. Sein Geschäftsführer Eckhard Fechtig macht sich am ersten Testtag vor Ort ein Bild, wie das Testen verläuft.
Bonndorf Hier geht es dem Unrat an den Kragen
Der CDU-Stadtverband und die Initiative „Bonndorf Blitzblank“ haben bei einer Reinigungsaktion 14 Säcke und einen halben Autoanhänger voll Müll in der Löwenstadt gesammelt.
Auf solch reichhaltige Ernte kann man gerne verzichten: Sperrmüll und 14 große Säcke voller Müll sammelten Freiwillige im Stadtgebiet ein.
Bonndorf Mit dem Osterhasen auf dem Arm: So klappt Kuscheln in Corona-Zeiten
Glücklich sind derzeit die, die einen Bruder, Onkel oder Opa haben, der Kaninchen züchtet. Denn gerade jetzt in der sonst kontaktarmen Zeit haben die kleinen Fellfreunde Konjunktur – man kann sie streicheln – sehr zur Freude der Kinder.
Strahlende Kinderaugen und viel Freude – die dreijährige Lotta hat ein dunkles Langohr-Exemplar ins Herz geschlossen.
Bonndorf Die Kandidaten für die Bürgermeisterwahl in Bonndorf können sich per Video im Internet den Bürgern vorstellen
Jeder der fünf Kandidaten für die Bürgermeisterwahl in Bonndorf erhält 25 Minuten Zeit, sich in einem Livestream auf Youtube vorzustellen.
Hans Grabow hat als Erster seine Bewerbung zum Bürgermeister von Bonndorf abgegeben.
Bonndorf Fünf Bewerber wollen Bürgermeister von Bonndorf werden
Der Wahlausschuss hat keine Beanstandungen für die Bewerbungsunterlagen der Kandidaten um das Bürgermeisteramt in Bonndorf.
Michael Scharf, Vorsitzender des Gemeindewahlausschusses, loste die Platzierungen auf dem Stimmzettel aus: 1. Hans Grabow, 2. Alexandra Ruf und 3. Jochen Schäuble.
Bonndorf Mit Ostern naht wieder die Zeit des Eierfärbens: Was es bei den kleinen Leckereien zu beachten gibt
Bunt gefärbte Eier, vielleicht kunstvoll verziert, gehören zum Osterfest. Legt angeblich der Osterhase die Eier ins Nest, so stellen allein zwei Legehennenbetriebe – zumindest rein rechnerisch – die Versorgung von Bonndorf samt Umland mit diesem christlichen Symbol weitgehend sicher.
Emilian Preiser ist erst ein Jahr und zwei Monate alt. Er ist bereits hochkonzentriert als Helfer für den Osterhasen zugange.
Bonndorf Ingrid Mann, viele Jahren in der Altenpflege tätig, erzählt von der Pflege ihre 97-jährigen Mutter mit Belastungen und schönen Stunden
Die Tagespflege als kleine Auszeit lässt pflegende Angehörige Kraft schöpfen. Davon berichtet Ingrid Mann.
Pflegerin Manuela Rothmund (links) misst bei Liselotte Schneider (rechts) die Körpertemperatur.
Landkreis & Umgebung
Lauchringen 125.000 Euro der Umwelt-Stiftung machen Bauwagen für junge Forscher möglich
Im Abenteuerland des Familienzentrums (FaZ) entsteht ein außergewöhnliches Bauwagen-Projekt, das eine Forschungsstation für Kinder beinhaltet. Start soll im Sommer sein.
Sie kann es kaum erwarten, dass es losgeht. Sozialpädagogin Daniela Köble ist für die fachliche Umsetzung der Forschungsstation zuständig. Der Forscher Rucksack wurde bereits getestet und für sehr gut befunden.
Löffingen 100 Jahre Baugenossenschaft Löffingen: Die Erfolgsgeschichte beginnt in der Notzeit
Der für die Stadtentwicklung so wichtige Zusammenschluss weist eine wechselvolle Geschichte auf. Mit kraftvollen Machern, enormem Bautempo und Zeiten, in denen schon fast das Ende bevorstand.
Sie sind die „Macher“ der erfolgreichen Löffinger Baugenossenschaft (von links): Aufsichtsrat Walter Feser, Vorsitzender Werner Adrion und sein Stellvertreter Walter Keßler.
Waldshut-Tiengen Eine Zugbrücke auch vor dem Unterem Tor in Waldshut?
Redaktionsgeflüster: Vor 30 Jahren wurden bei Bauarbeiten beim Unteren Tor in Waldshut Überreste eines alten Kellergewölbes gefunden – dachte man zumindest. Der damalige Stadtarchivar und Heimatforscher Konrad Sutter klärte aber auf, dass es sich dabei um Überreste einer alte Brücke handelte.
Das Untere Tor in Waldshut.
Jestetten Mittlere Reife-Prüfung wartet mit neuen Herausforderungen auf
Erster Jahrgang an der Realschule Jestetten meistert Prüfungen nach der neuen Prüfungsordnung. Auch praktische Fähigkeiten sind gefragt
Techniklehrer Tim Schäfer mit den Zehnt-Klässlern Noah Indlekofer (sitzend) und Fabian Wassmer beim Bau einer Ampelanlage.