Bonndorf

(186525726)
Quelle: Dirk Döbele/stock.adobe.com
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Die Luca-App zur Kontaktnachverfolgung ist jetzt auch im Landkreis Waldshut verfügbar – im Bild die Kaiserstraße in Waldshut.
Newsticker Corona-Krise: Die aktuellen Entwicklungen am Hochrhein und im Südschwarzwald: Ein weiterer Todesfall im Landkreis Waldshut
Die Zahl der Todesfälle im Landkreis Waldshut steigt am Freitag auf 210.
Bonndorf Die fünf Bewerber für das Bürgermeisteramt in Bonndorf stellen bei einem Livestream ihre Schwerpunkte dar
Die fünf Bürgermeister­kandidaten für Bonndorf im direkten Vergleich: Mehr als 1000 Zuschauer verfolgen den Livestream, bei dem alle Bewerber die gleichen Fragen beantworten müssen.
Bonndorf Siggi Duffner blickt auf eine wechselvolle Vergangenheit zurück, engagierte sich von frühester Jugend an politisch und sozial
Siggi Duffner feiert heute seinen 85. Geburtstag. Der Lehrer initiierte auch das Projekt „Die Weiße Rose und der Bruderhof“.
Bonndorf Sein kritischer Geist brennt noch ungebrochen, heute wird Jürgen Gaebeler 95 Jahre alt. Er verrät das Rezept für ein langes Leben
Jürgen Gaebeler feiert heute seinen 95. Geburtstag. Neben dem Klima- und Umweltschutz setzte er sich jahrelang aktiv für die Flüchtlingshilfe ein.
Jürgen Gäbeler ist durchs Zeitungslesen immer bestens informiert.
Bonndorf Ungeduld herrscht in Bonndorf bei den Corona-Impfungen
Haus- und Kinderärzte aus Bonndorf berichten von fordernden Patienten, dem Prozedere der Impfstoffzuteilungen und den Terminvergaben.
Dr. Jürgen Meyer unterstützt wie alle weiteren Kollegen in den Bonndorfer Haus- und Kinderarztpraxen die Impfkampagne gegen das Covid-19-Virus.
Bonndorf Der Gemeinderat Bonndorf stimmt für den neuen Legehennenstall
Rechtlich spricht zwar nichts gegen den geplanten Legehennenstall in Wittlekofen, im Gemeinderat Bonndorf wird aber Kritik an der Entwicklung der Lebensmittelproduktion laut.
Der Gemeinderat Bonndorf hat dem Bau eines Legehennenstall für 12.000 Hühner in Wittlekofen zugestimmt. Das Bild zeigt den vergleichbaren Stall von Marc Preiser in Bonndorf.
Bonndorf Erster Grundstein für eine sichere Ärzteversorgung in der Region gelegt
Mit der Gründung der Genossenschaft „Medizinisches Versorgungszentrum Rothauser Land“ gelang kürzlich ein Interkommunaler Schulterschluss in Sachen Ärzteversorgung im Rothauser Land. Zur Vorsitzenden wurde Ärztin Barbara Bohl, und Grafenhausens Bürgermeister Christian Behringer zum Bevollmächtigten gewählt.
Gründung der Genossenschaft „MVZ Rothauser Land“ (von links): Die Bürgermeister Michael Scharf (Bonndorf) und Tobias Gantert (Ühlingen-Birkendorf), die Ärzte Markus und Barbara Bohl (Grafenhausen), Bürgermeister Christian Behringer (Grafenhausen), von der Gt-service GmbH Lenie König und Florian Müller und Ullrich Eichenmüller (Alt-Bürgermeister Karlsruhe).
Bonndorf Impftage in Bonndorf – nun auch für über 70-Jährige
Bürgermeister Michael Scharf informiert im Gemeinderat über die weitere Impfstrategie. Die Stadtverwaltung startet am Donnerstag eine Telefonaktion.
SÜDKURIER Online
Bonndorf Für Bürgermeisterkandidat Marlon Jost spielt Bürgernähe und ein neues Zukunftsbild für Bonndorf eine große Rolle
„Bürgernah.Erfahren.Unabhängig.“ – so lautet der Dreisatz von Marlon Jost, der Bürgermeister von Bonndorf werden will. Der 56-Jährige will die Bürger miteinbeziehen und die Demokratie lebendig werden lassen.
Der in Bonndorf geborene Marlon Jost bewirbt sich als überparteilicher Kandidat. Der wichtigste Baustein seiner Kandidatur ist die Bürgernähe. Ob auf seinen Wahltouren oder an seinen Wahlvorstellungen – das persönliche Gespräch steht bei ihm im Vordergrund.
Bonndorf Kandidaten im Porträt: Für Thomas Reich spielt Nachhaltigkeit auf allen Ebenen eine zentrale Rolle
Thomas Reich, der Bürgermeister von Bonndorf werden will, setzt auf Gemeinsamkeit bei der Weiterentwicklung Bonndorfs. Nachhaltigkeit, ein starker Wirtschaftsstandort und gute Vernetzung unter den Bürgern sind nur einige der Punkte, die der 44-Jährige angehen will.
Thomas Reich hat sich als Bürgermeister von Bonndorf beworben. Der 44-Jährige setzt auf die Nachhaltigkeit als Basis seines Handelns und will dabei Ökonomie, Ökologie und Soziales in einen Kreislauf bringen, der letztlich Lebensqualität für alle bewirkt. Wichtig ist ihm dabei Offenheit und Ehrlichkeit ebenso wie die gemeinschaftliche Zusammenarbeit mit den Bürgerinnen und Bürgern.
Bonndorf „Salut Uli“: In einer bewegenden Trauerfeier nehmen zahlreiche Weggefährten Abschied von Uli Spielberger
Er war ein bewundernswerter, ein besonderer Mensch, ein Botschafter und Versöhner, ein Freund und Helfer. Der Tod von Uli Spielberger hinterlässt eine schmerzhafte Lücke, dies wurde bei der Trauerfeier am Montag deutlich, zu der – soweit es die Corona-Vorschriften zuließen – neben Familie und Verwandten auch zahlreiche Freunde und Wegbegleiter gekommen waren.
„Salut Uli“: Neben Familie und Verwandten waren zahlreiche Freunde und Wegbegleiter zur Trauerfeier für Uli Spielberger gekommen, um sich persönlich zu verabschieden.
Bonndorf Zeuge hält Fahrraddieb bis zum Eintreffen der Polizei fest
Ein 18-jähriger Fahrraddieb wurde in Bonndorf geschnappt. Möglicherweise kommt der junge Mann auch als Tatverdächtiger einer geprellten Taxifahrt nach Bonndorf in Betracht.
Die Polizei in Rheinfelden sucht Zeugen zu einem Vorfall von Sachbeschädigung in der Fritz-Roessler-Straße. (Symbolbild)
Bonndorf Mit dem Blick über den Tellerrand: Bürgermeisterkandidat Jochen Schäuble setzt auf nachhaltige Konzepte
Kandidat Jochen Schäuble setzt auf Transparenz und sagt: Die Stadt braucht eine zukunftsorientierte Leitplanung. Um die Herausforderungen der Zukunft zu meistern, muss ein nachhaltiges und lebenswertes Konzept für die Stadt entwickelt werden.
Jochen Schäuble hat sich als Bürgermeister von Bonndorf beworben. Im Falle seiner Wahl will er sich mit ganzer Kraft für eine positive Entwicklung der Stadt einbringen – offen, transparent, fair, engagiert und mitmenschlich. Mit überlegtem und vernetztem Vorgehen, will er die Stadt zukunftsorientiert aufstellen und die Lebensbedingungen verbessern.
Bonndorf Bürgermeisterkandidatin Alexandra Ruf gibt schnelle Antworten auf 13 Fragen
Können die Kandidaten für die Bürgermeisterwahl in Bonndorf auch kurz und knackig auf Fragen antworten? Gefordert waren spontane Antworten – ohne nachdenken, ohne Kalkül. So hat sich Kandidatin Alexandra Ruf im Kurzinterview geschlagen.
Alexandra Ruf
Wutachtal/Südschwarzwald So funktioniert die organisierte Nachbarschaftshilfe unter Pandemiebedingungen
Die rund 140 Helfenden des Vereins Jung und Alt Mauchen unterstützen Senioren und hilfsbedürftige Menschen in sieben Gemeinden im nordöstlichen Kreisgebiet. Mit Corona haben sich Aufgaben und Angebote verändert. Vom mobilen Mittagstisch bis zum Fahrdienst zum Impftermin: Ein Einblick, wie sich die Nachbarschaftshilfe auf die Veränderungen reagiert hat, erklärt
Nachbarschaftshilfe des Vereins Jung und Alt Mauchen – Attraktives Dorfleben: Monika Mayer (links) und Gabriele Wiest bei der Arbeit im Einsatzleitungsbüro.
Bonndorf Bürgermeisterkandidat Hans Grabow gibt schnelle Antworten auf 13 Fragen
Können die Kandidaten für die Bürgermeisterwahl in Bonndorf auch kurz und knackig auf Fragen antworten? Gefordert waren spontane Antworten – ohne nachdenken, ohne Kalkül. So hat sich Kandidat Hans Grabow im Kurzinterview geschlagen.
Bürgermeisterkandidat Hans Grabow setzt insbesondere auf partnerschaftliches, gemeinsames Gestalten und auf ein Wir-Gefühl aller Einwohner. Mit Ideen wie Crowdfunding möchte er die Realisierbarkeit von Projekten verbessern.
Bonndorf Sein Tod hinterlässt eine schmerzhafte Lücke: Ulrich Spielberger, engagierter Tierarzt, ist im Alter von 82 Jahren gestorben
Die Trauer ist groß, nicht nur in Bonndorf, sondern in der ganzen Region. Uli Spielberger ist im Alter von 82 Jahren gestorben. Die Trauerfeier findet am Montag auf dem Bonndorfer Friedhof statt.
So kannte man ihn: Immer gut gelaunt. Nun ist Uli Spielberger im Alter von 82 Jahren gestorben.
Bonndorf Abschied mit Hoffnung auf ein Wiedersehen
Anna Böhler geht in den Ruhestand, doch die beliebte Erzieherin bleibt dem Kindergarten in Ewattingen als Aushilfe erhalten.
Kindergartenleiterin Christina Frank (links) verabschiedet Anna Böhler in den Ruhestand.
Bonndorf So sieht die Bonndorfer Teststrategie aus
  • Corona-Infektionen frühzeitig entdecken als Ziel
  • Stadtverwaltung setzt auf regelmäßige Schnelltests
  • Bereitschaft für Gratis-Angebot recht unterschiedlich
Durchschnittlich 800 Schnelltests werden pro Woche von der Stadtverwaltung Bonndorf benötigt.
Bonndorf Welche Art des Unterrichts am Bildungszentrum stattfindet, richtet sich nach der Infektionslage
Nach den Osterferien wird es eine Mischung aus Präsenz- und Fernlerntagen geben. Bei einer 7-Tage-Inzidenz über 100 besteht ein Zutritts- und Teilnahmeverbot für alle Personen, die keinen negativen Testnachweis erbringen können.
Große organisatorische Aufgaben müssen für den Schulstart nach den Osterferien am Bildungszentrum bewältigt werden.
Bonndorf Bürgermeisterkandidatin Alexandra Ruf will kreativ und mutig die Zukunft der Stadt Bonndorf gestalten
Alexandra Ruf will mit neuen Ideen die Entwicklung der Stadt vorantreiben. Dabei setzt sie auf Mut, Fachkompetenz, Kreativität und die Beteiligung der Bürger.
Alexandra Ruf
Hochrhein/Südschwarzwald Ticker-Archiv (18): Die aktuellen Entwicklungen am Hochrhein und im Südschwarzwald vom 3. März bis 6. April 2021
Die Virus-Mutationen bestimmen das Infektionsgeschehen am Hochrhein im März 2021. Über die Ostertage werden in den Landkreisen Waldshut und Lörrach sowie in den grenznahen Kantonen deutlich weniger Neuinfektionen gezählt.
Schnelltest auf Covid-19 an der Drive-In-Teststation am Chilbiplatz in Waldshut. Die Teststation ist seit 22. März in Betrieb.
Landkreis & Umgebung
Kreis Waldshut/Kreis Lörrach/Schweiz Die Corona-Zahlen in den Landkreisen Waldshut und Lörrach und den grenznahen Kantonen am 16. April auf einen Blick
Je einen weiteren Todesfall melden die Landkreise Waldshut und Lörrach am Freitag. Die 7-Tage-Inzidenz sinkt wieder leicht. Ein Blick auf weitere Zahlen vom 16. April 2021.
Die Zahl der aktiven Corona-Fälle im Landkreis Waldshut steigt am Freitag, 16. April, um 4 auf 368.
Waldshut-Tiengen Nach Beschwerden von Angehörigen: Das gilt bei Krankenhaus-Besuchen
Derzeitiges Verbot dient Patienten und Mitarbeitern zum Schutz vor Corona. Ausnahmen gibt es unter anderem bei Geburten und Palliativpatienten
Stefan Kortüm, Chefarzt der zentralen Notaufnahme am Klinikum Hochrhein, vor einem der klinikeigenen Corona-Testgeräte.
Konstanz Die Schweiz lockert, Deutschland macht dicht: Kommt es jetzt zum Öffnungstourismus über die Grenze?
Die beiden Nachbarländer verfolgen nach längerem Gleichschritt ab 19. April unterschiedliche Corona-Strategien. Wie blicken Wirte, Veranstalter aus der Grenzregion auf das Mehr an Freiheit jenseits der Grenze – und wie ist die Stimmung bei den Bürgern vom Bodensee bis zum Hochrhein?
Bilder wie diese aus der Schweiz (hier in Erlenbach im Simmental) vom August 2020 scheinen ab 19. April wieder vorstellbar: In den Restaurants und Cafés dürfen dann wieder Gäste bewirtet werden. Trotz hoher Inzidenz und schleppender Impfkampagne öffnen die Eidgenossen auch andere Bereiche.
Kreis Lörrach Der Landkreis Lörrach informiert künftig per SMS, wenn kurzfristig ein Impftermin frei wird
Mit dem neuen System des Kreisimpfzentrums Lörrach sollen mehr Impfberechtigte die Möglichkeit bekommen, spontan einen Impftermin zu erhalten. Wie die Impfbrücke funktioniert, erfahren Sie hier.
Wenn spontan ein Impftermin im Kreisimpfzentrum in Lörrach frei wird, können Impfberechtigte künftig per SMS informiert werden.
Basel 41-Jähriger fährt mit Kokain im Fahrradkorb über die Grenze
Mitarbeitende der Eidgenössischen Zollverwaltung stoppten am vergangenen Sonntag in Basel einen Radfahrer. Bei der anschließenden Kontrolle kamen 250 Gramm Kokain zum Vorschein. Der Mann wurde der Kantonspolizei Basel-Stadt übergeben.
254 Gramm Kokain wurden in einem Karton in einem Fahrradkorb eines 41-Jährigen gefunden, der in Basel aus Frankreich einreisen wollte.