Bonndorf

(186525726)
Quelle: Dirk Döbele/stock.adobe.com
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Schüler an der Gewerbeschule Bad Säckingen testen sich auf das Coronavirus.
Newsticker Corona-Krise: Die aktuellen Entwicklungen am Hochrhein und im Südschwarzwald: 7-Tage-Inzidenz im Kreis Waldshut sinkt auf 104,7
Am Montag wurden im Kreis Waldshut 13 Neuinfektionen gemeldet. Die 7-Tage-Inzidenz ist auf 104,7 gesunken. Im Kreis Lörrach wurden 11 Neuinfektionen gemeldet.
Bonndorf So wurde der Spargel vor der Haustür zur Überraschung
Bei Ursel Nehmer wächst und gedeiht der Spargel im Garten. Die Hobbygärtnerin freut sich alle Jahre wieder auf die zarten Stengel und das köstliche Mahl.
Bonndorf/Wutach Testen, testen, testen: So sieht die Corona-Strategie der Stadt Bonndorf auf
3000 Corona-Tests werden laut Bürgermeister Michael Scharf in der Woche in Bonndorf gemacht. Bei einem Besuch der Bundestagsabgeordneten Rita Schwarzelühr-Sutter erläutert er die Strategie der Stadt gegen das Virus. So werden Kinder, Schüler, Bürger und Mitarbeiter getestet.
Bonndorf/Wutach Blick in die Statistik: Die Zahl der Einwohner in Bonndorf steigt, in Wutach geht sie leicht zurück
Bonndorf ist innerhalb von mehr als 30 Jahren um 30 Prozent gewachsen. In Wutach ist hingegen ein anderer Trend zu sehen, hier gab es mehr Wegzüge als Zuzüge.
Zahlreiche neue Wohnhäuser sind in nur kurzer Zeit im Bonndorfer Neubaugebiet „Mittlishardt III“ entstanden, wie unser Archivbild aus dem Sommer 2019 zeigt. Das wirkt sich auch auf die Einwohnerstatistik aus.
Stühlingen Mit Drohne und Handschuh: So retten Jäger und Landwirte kleine Rehkitze vor dem sicheren Tod
Jagdpächter und Landwirte arbeiten bei der Rettung von Rehkitzen Hand in Hand. Drohnen spüren die Jungtiere in Wiesen auf, bevor diese gemäht werden.
Jagdpächter Eduard Held freut sich: Ein Rehkitz konnte dank des Einsatzes einer Drohne gerettet werden.
Bonndorf Bereit für Sprung ins Wasser: Bademeister trifft alle Vorbereitungen für den Saisonstart im Schwimmbad
  • Bademeister hofft auf Öffnung am 22. Mai
  • Stadt trifft alle notwendigen Vorbereitungen
  • Noch sind Inzidenzwerte im Landkreis zu hoch
Bademeister Jürgen Blattert (links) trifft alle Vorbereitungen für den Saisonstart im Schwimmbad. Stadtrat Tilman Frank macht sich vor Ort ein Bild über den Stand der Dinge.
Bonndorf Blühflächen sind das neueste Projekt der Naturparkschule Bonndorf
Die Naturparkschule will Blühflächen auf dem Grundstück gegenüber des Bildungszentrums anlegen. Das Projekt ist eine Kooperation mit Schwarzwaldverein, der sich in den Ferien um die Wiesen kümmern will.
Auf diesem bislang ungenutzten Privatgrundstück beim Bildungszentrum will die Naturparkschule in Kooperation mit dem Schwarzwaldverein Blühflächen anlegen.
Hüfingen Feuerwehrleute im Impfmodus: Die meisten müssen sich privat um die Termine kümmern
Einen Vorteil haben die Kameraden in Hüfingen: Die am stärksten eingebundenen Einsatzkräfte haben dank des DRK schon die erste Impfung hinter sich.
In Hüfingen haben 70 Feuerwehrleute schon ihre erste Corona-Impfung erhalten. Dennoch erfolgt der Probebetrieb weiterhin mit Maske.
Bonndorf Der DRK-Rettungsdienst ist seit 1. April in Bonndorf rund um die Uhr einsatzbereit
Das DRK stellt seit 1. April in Bonndorf die Versorgung mit 24/7 Stundendienst sicher. Damit sei ein Meilenstein für die medizinische Versorgung in Bonndorf und Umgebung gesetzt, sagte Jochen Hilpert, Vorstand des DRK-Kreisverbandes Freiburg. Voraussetzung dafür sei die Aufstockung des Personals gewesen.
Freude in der Rettungswache Bonndorf: Die Besetzung des Notarzteinsatzfahrzeugs in Bonndorf wird mit einem 24/7 Stundendienst komplett über den DRK-Rettungsdienst sichergestellt.
Bonndorf So wird der Dorfplatz wieder schön
Der Dorfplatz ist dank vieler Helfer nun wieder unkrautfrei. Doch der beliebte Vatertagshock in Holzschlag kann erneut wegen Corona nicht stattfinden.
Flora Jägler hatte die Regie, Manfred Risle hat in all den Jahren noch nie gefehlt bei der Holzschläger Dorfplatzputzete.
Bonndorf Wie sich der neue Bürgermeister von Bonndorf auf die Übernahme der Amtsgeschäfte vorbereitet, verrät er im Interview
Marlon Jost ist ab Juli der neue Bürgermeister von Bonndorf. Nun spricht er über die Themenschwerpunkte, die er künftig setzen möchte.
Marlon Jost bereitet sich auf die Übernahme der Amtsgeschäfte als Bürgermeister von Bonndorf vor.
Wutach Auf der L 170 gibt es einiges zu tun
  • Drei Straßenbereiche sollen 2021 und 2022 saniert werden
  • Beginn der Bauarbeiten auf Spätsommer/Herbst verschoben
Die Sanierung des beschädigten L 170-Abschnitts zwischen dem Abzweig 6516 nach Boll und der B 315 wird auf Spätsommer/Herbst verschoben. Die Strecke soll in der Wandersaison offengehalten werden.
Region Deutlicher Anstieg bei genehmigten Neubauwohnungen im Südwesten
  • Wohnungsbau trotzt den Auswirkungen der Coronakrise
  • Anstieg um über 25 Prozent im ersten Quartal 2021
  • Fast 13.000 Bauprojekte bis Ende März
Kräne arbeiten hinter neuen Mehrfamilienhäusern. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum sind im Ländle zwischen Januar und März 2021 mehr Genehmigungen für Neubauwohnungen erteilt worden.
Bonndorf Dank für Einsatz und Loyalität: Hectronic GmbH ehrt Mitarbeiter für langjährige Treue
Die Hectronic GmbH zeichnete Carmelo Cammisa und Klaus Seeliger für jeweils vier Jahrzehnte währende Treue aus. Und Bürgermeister Michael Scharf überbrachte die Glückwünsche des Ministerpräsidenten.
Hectronic-Chef Stefan Forster zeichnet gemeinsam mit Geschäftsführer Eckhard Fechtig Carmelo Cammisa für 40-jährige Firmentreue aus. Dazu überbrachte Bürgermeister Michael Scharf (von rechts) Glückwünsche des Ministerpräsidenten.
Bonndorf-Wellendingen „Freiheit spielt eine wesentliche Rolle“, sagt Jesuitenpater Clemens Blatter aus Bonndorf
Jesuitenpater Clemens Blattert aus Bonndorf wird Direktor des neuen Zentrums für Berufungspastoral in Frankfurt.
Jesuitenpater Clemens Blattert aus Wellendingen kehrt immer wieder gerne in seine Heimat zurück. Als Direktor des Zentrums für Berufungspastoral liegt nun erneut eine große Aufgabe vor ihm.
Hochrhein Franz Steinbeck war Betriebsratsvorsitzender bei Porsche und blickt auf turbulente Jahre zurück
Franz Steinbeck, der ehemalige Vorsitzende des Betriebsrats, lebt mittlerweile im Südschwarzwald und gibt einen Einblick in die Zeit beim Stuttgarter Sportwagenbauer.
Heute lebt der einstige Porsche Gesamtbetriebsrat Franz Steinbeck bescheiden mit seinen Katzen in einer Wohnung im südlichen Schwarzwald.
Bonndorf Bittere Erkenntnis zum Muttertag in Bonndorf: Die Hauptlast liegt in der Corona-Pandemie auf den Frauen
Zum Haushalt kommt auch noch Heimunterricht dazu. Mütter aus Bonndorf schildern die Belastungen in der Corona-Krise und wie ihre Bedürfnisse zu kurz kommen.
Der Alltag von Müttern in Corona-Zeiten ist alles andere als blumig, vielleicht ist der Muttertag ein kleiner Lichtblick.
Bonndorf So soll Flora und Fauna im Gebiet „Blumberger Pforte und Mittlere Wutach“ geschützt werden
Der Managementplan-Entwurf des Regierungspräsisium Freiburg liegt aus. Damit sollen die natürliche Schätze für die Zukunft gesichert werden. Bis zum 25. Juni haben alle Bürger die Möglichkeit, dazu Stellung zu nehmen.
Wertvolle Lebensräume für vielfältige Arten von Flora und Fauna im FFH-Gebiet „Blumberger Pforte und Mittlere Wutach: Blick über magere Flachland-Mähwiesen und Kalkmagerrasen bei Schwaningen.
Bonndorf Mit gutem Beispiel voran: Schüler der Grundschule zeigen, wie man sich für eine saubere Umwelt einsetzen kann
Die Viertklässler der Grundschule Bonndorf fordern eine bessere Mülltrennung.
Die Mädchen und Jungen der 4a haben die Müllproblematik erkannt und klären ihre Mitschüler auf. Außerdem fordern sie eine konsequente Mülltrennung auch an ihrer Schule.
Bonndorf Luca-App: Öffentliche Gebäude in Bonndorf werden mit entsprechenden QR-Codes ausgerüstet
Die Stadtverwaltung Bonndorf will bei der Corona-Bekämpfung die Luca-App nutzen.
SÜDKURIER Online
Landkreis & Umgebung
Bad Säckingen Jetzt sind Betriebe dran: Gruppe der Impfberechtigten wird auch bei dezentralen Aktionen erweitert
In seiner Impfstrategie geht der Landkreis jetzt zum nächsten Schritt über: Bei den dezentralen Impfung-Aktionen wurden mittlerweile 10.000 Senioren geimpft. Ab sofort sollen diese Vor-Ort-Aktionen auch für betriebliche Impfungen zur Verfügung stehen. Das sagte der Impfbeauftragte des Landkreises, der Mediziner Olaf Boettcher, gegenüber unserer Zeitung.
Mittlerweile sind bei den dezentralen Impftagen, die vom Kreisimpfbeauftragten Olaf Boettcher (stehend) organisiert werden, 10.000 Senioren erstmals geimpft. Im Kreisimpfzentrum in Tiengen wurde zudem weitere 43.000 Menschen geimpft. Jetzt soll es auch für Betriebe Impftage geben.
Schweiz Freizeitausflüge in die Schweiz sind jetzt wieder möglich: Was Sie beim Besuch von Zoos, Museen und Freizeitparks beachten müssen
Die Schweiz hat ihre Corona-Auflagen bereits gelockert, weitere Öffnungen könnten Ende Mai folgen. Auch die Quarantäne-Pflicht für deutsche Tagestouristen gibt es nicht mehr. Hier beschreiben wir, was Sie jetzt mit der Familie oder Freunden in der grenznahen Schweiz wann und zu welchen Preisen erleben können.
Für einen spontanen Tagesausflug in die Schweiz, so wie hier mit dem Schiff nach Romanshorn? Das ist seit 13. Mai wieder einfach möglich, die Quarantäne-Pflicht nach touristischen Grenzübertritten ist seither aufgehoben.
Kreis Waldshut UPDATE – Nun bis 28. Mai: Landratsamt verlängert Alkoholverbot für die Innenstädte von Bad Säckingen, Laufenburg, Waldshut und Tiengen
Der Ausschank und Konsum von Alkohol im öffentlichen Raum bleibt weiterhin verboten. Das Landratsamt Waldshut hat am Montag die Allgemeinverfügung für die Innenstädte von Bad Säckingen, Laufenburg, Waldshut und Tiengen verlängert. Das Alkoholverbot gilt bis vorerst 28. Mai.
In den Innenstädten von Waldshut (im Bild die Kaiserstraße), Tiengen, Bad Säckingen und Laufenburg gilt weiterhin bis einschließlich 17. Mai ein ganztägiges und nächtliches Alkoholverbot.
Stühlingen Außergewöhnlich: Bernhard Probst hat sich seit mehr als 14 Jahren auf die Reparatur von Neoprenanzüge spezialisiert
Bernhard Probst aus Schwaningen ist einer der wenigen Neopren-Schneider in Baden-Württemberg. Auch Taucher mit Handicap gehören zu seinen Kunden.

Bis zu 3000 Euro kostet ein neuer Tauchanzug.
Lörrach Polizisten retten Entenküken in Lörrach vor Raben-Angriffen
Mit ihren Dienstmützen haben Verkehrspolizisten am Montag in Lörrach sechs Entenküken eingefangen und sie vor Angriffen von mehreren Raben geschützt.
Die Polizei hat in Lörrach Entenküken vor dem Angriff durch Raben gerettet (Symbolbild).