Zu einem Unfall mit einer Radfahrerin kam es am vergangenen Mittwochnachmittag in Bernau. Laut Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Freiburg war eine Frau mit ihrem Pedelec in Bernau schwer gestürzt.

Kurz nach 15 Uhr hatte die 79-Jährige den Schulweg befahren. An der Einmündung zur Dorfstraße bog ein Langholztransporter in die Straße ein. In Höhe der Hinterachse kam die Frau dann zu Fall, ohne dass es eine Berührung mit dem Transporter gegeben haben soll. Sie erlitt Gesichtsverletzungen. Der Lastwagenfahrer und die Fahrradfahrerin verständigten sich.

Das könnte Sie auch interessieren

Die Frau fuhr danach nach Hause, wo eine Nachbarin den Notruf absetzte. Aufgrund der Schwere der Verletzungen erfolgte die Verlegung der Frau in ein Krankenhaus mit einem Rettungshubschrauber. Der Lastwagenfahrer ist ermittelt. Die Verkehrspolizei in Waldshut-Tiengen sucht Personen, die den Unfallhergang beobachtet haben (Kontakt 07751/896 30).

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €