Zum wiederholten Male kam es in der Nacht auf Donnerstag, 26. Mai, zu Diebstählen aus mutmaßlich unverschlossenen Fahrzeugen in Bad Säckingen. Betroffen waren zwei geparkte Fahrzeuge in der Neßlerstraße und eines im Mörikeweg. Gestohlen wurde dabei ein Tablet, ein Navi, ein Lautsprecher, Kleidung und ein Geldbeutel. Auf insgesamt gut 1000 Euro dürfte sich der Schaden belaufen.

Die Polizei erinnert an den Grundsatz: Gelegenheit macht Diebe – darum daran denken: Fahrzeug immer verschließen und keine Wertsachen im Fahrzeug liegen lassen. Außerdem bittet die Polizei, aufmerksam zu sein und verdächtige Beobachtungen sofort über den Notruf 110 zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren