Ein Auto in Bad Säckingen ist in der Nacht zum Dienstag, 11. Mai, aufgebrochen worden. An dem Wagen, der auf einem Parkplatz in der Schillerstraße abgestellt war, wurde eine Seitenscheibe eingeschlagen. Eine in der Fahrertüre befindliche Geldbörse wurde gestohlen. Darin waren verschiedene Versicherungskarten und ein zweistelliger Bargeldbetrag. Das Auto stand von Montag, 18 Uhr, bis Dienstagmorgen dort.