Auf die Plätze-fertig-los. Gleich kommt der „Startschuss“ für den Leuserüttelauf der Josef-Anton-Sickinger-Grundschule. Der Lauf ist zur Tradition geworden und inzwischen eine feste Größe in Rippolingen. Seit dem Jahr 1999 findet der Jugendlauf regelmäßig statt – bis auf einen pandemiebedingten Aussetzer im vergangenen Jahr.

Das könnte Sie auch interessieren

Der Austragungsort ist das Baugebiet Leuserüttestraße in Rippolingen. Immer am Mittwoch vor den Sommerferien. 46 Mädchen und Jungen im Alter zwischen drei und 15 Jahren hatten sich angemeldet, um bei strahlendem Sommerwetter die besten Plätze zu erringen. Professionell organisiert und vorbereitet war das Ganze durch die Organisatorinnen Emma Rohrbach und Emma Eisele. Nichts hatte bei der Veranstaltung gefehlt. Preise und Urkunden gab es für alle zum Abschluss der Veranstaltung.