Zu einem Unfall kam es laut Polizei am Dienstag, 8. Juni, gegen 17.15 Uhr, dabei haben sich zwei Fahrzeuge auf dem Abbiegestreifen in die Jurastraße in Bad Säckingen gestreift.

Die Fahrer, ein 80-jähriger Mann in einem Mazda und ein 52-jähriger in einem Transporter, waren aus Richtung Rheinfelden auf der B 34 nach Bad Säckingen gefahren und hatte die Absicht, an der ersten Kreuzung nach rechts in die Jurastraße abzubiegen.

Auf dem Abbiegestreifen kam es zum Streifvorgang zwischen den beiden Fahrzeugen, wobei geringer Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro entstand. Da die Beteiligten unterschiedliche Aussagen zum Unfallhergang machen, bittet die Polizei Bad Säckingen Zeugen, sich zu melden (Kontakt unter Telefon 07761/934-0).