Hitzig aneinandergeraten sind zwei Männer am Freitagmittag, 19. Februar, in Bad Säckingen. Gegen 15.30 Uhr hatte sich laut Polizeimeldung der Streit der Männer im Alter von 30 Jahren vom Bahnhof in Richtung Rheinufer und Gallusturm verlagert.

Beide sollen sich geschlagen haben und fielen dabei in die Büsche. Einer soll seinen Kontrahenten ins Ohr gebissen haben. Zeugen wollen auch ein Messer gesehen haben. Die Streithähne konnten von der Polizei getrennt werden. Ein Messer wurde beschlagnahmt. Einer war alkoholisiert. Beim anderen wurde eine kleine Menge Marihuana gefunden. Dieser kam auch zur Versorgung seiner Verletzungen mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus.

Zur Klärung des genauen Geschehensablaufs bittet das Polizeirevier Bad Säckingen Zeugen, sich zu melden (Kontakt unter Telefon 07761/93 40).