Peter Kollnberger wird am 3. Juli 90 Jahre alt. Auch in seinem hohen Alter ist der Jubilar fast täglich auf einem Spaziergang anzutreffen. Langeweile kennt er nicht. Vielfach wird er auch von seinen Enkelkindern besucht, worüber er sich ganz besonders freut.

Freude an der Arbeit

Peter Kollnberger kam im österreichischen Linz auf die Welt. In Stuttgart besuchte er die Schule und machte anschließend eine Lehre als Elektriker, ehe er die Ingenieurschule besuchte und 1954 das Studium abschloss. Als Ingenieur erhielt er eine Anstellung in einer Maschinenfabrik für Brauereien. Diese Anstellung bescherte ihm zum Teil mehrjährige Auslandsaufenthalte. Während sieben Jahren hatte er einen Lehrauftrag an der Technischen Universität in Berlin. Von 1992 an, bis im Jahre 2009 war er freiberuflich tätig. „Mir hat der Beruf stets viel Freude bereitet“, sagte der Jubilar.

Beliebte Urlaubsziele

1955 heiratete Peter Kollnberger seine Frau Margot. In Ludwigsburg wohnte die Familie. Vier Kinder kamen auf die Welt. Vielfach wurden die Arbeitsstellen des Jubilars im Ausland für die Familie zum Urlaubsort, aber auch Österreich und Italien wurden gerne angesteuert.

2009 zog Peter Kollnberger mit seiner Frau in die Trompeterstadt. In der Anton-Leo-Straße wurde eine Wohnung bezogen, ehe 2014 in die Gießenstraße umgezogen wurde.

Peter Kollnberger hat eine große Briefmarkensammlung, die er immer wieder sichtet. Er freut sich, dass er mit seiner Frau zusammen noch einen guten Rotwein genießen kann und vielfach auch seine Verwandten auf Besuch kommen.

So wird es auch am heutigen Freitag sein, wenn neben seiner Frau, den vier Kindern mit Partnern, auch die acht Enkel und nunmehr drei Urenkel ihre Glückwünsche zum Geburtstag überbringen werden.