Am Sonntagabend, 9. Januar, hat ein Lkw auf der B 34 zwischen der Abzweigung Wallbach und Wehr-Brennet gefährlich überholt. Die Polizei sucht Zeugen. Gegen 19:45 Uhr soll der unbekannte Fahrer eines größeren Lkws in Fahrtrichtung Schwörstadt zum Überholen zweier Autos angesetzt haben, obwohl sich Gegenverkehr näherte. Der entgegenkommende Fahrzeugverkehr blendete auf. Ob es dabei zu Gefährdungen kam, ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen. Bereits vor dem Überholvorgang soll der Lkw durch dichtes Auffahren und Betätigung der Lichthupe aufgefallen sein. Das Polizeirevier bittet Personen, die das Geschehen beobachtet haben und möglicherwiese selbst gefährdet wurden, sich zu melden (Kontakt 07761 934-0).