Zu einem weiteren Flächenbrand kam es am späten Sonntagnachmittag, 7. August, in einem Waldstück nördlich des Stadtgebiets. Gegen 18.15 Uhr waren Feuerwehr und Polizei wegen eines Feuers alarmiert worden. Betroffen war ein Waldstück im Gewann Gaisbühl – dies liegt zwischen Kavernenkraftwerk und Schützenhaus.

Bild 1: Feuerwehr muss erneut zu einem Flächenbrand ausrücken
Bild: Feuerwehr Bad Säckingen

Obwohl die Trockenheit die Ausbreitung des Feuers begünstigte, konnte der Brand glücklicherweise schnell gelöscht werden. Gegen 19.40 Uhr waren die Löscharbeiten abgeschlossen. Im Einsatz waren die Feuwerwehrateilungen Bad Säckingen und Wallbach.

Das könnte Sie auch interessieren