Ein Fahrradfahrer ist am Donnerstagmorgen im Bad Säckinger Stadtteil Wallbach gestürzt und hat sich hierbei leicht verletzt. Der 35-jährige war gegen 8.15 Uhr in Höhe einer Bäckerei auf einen Zebrastreifen zugefahren, um die Straße dort zu überqueren. Entgegen der Annahme des Radlers, ein herannahender Wagen mit Schweizer Kennzeichen würde anhalten, fuhr der bislang unbekannte Fahrer weiter, ohne seine Geschwindigkeit zu verringern. Deshalb musste der Fahrradfahrer voll abbremsen und stürzte über den Lenker auf den Asphalt. Er verletzte sich an Kinn und Bein und verständigte von seiner Arbeitsstelle aus die Polizei. Das Polizeirevier Bad Säckingen sucht nach Zeugen und bittet diese, sich unter der Telefonnummer 07761/934-0 zu melden.

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €