Vorfahren, abholen, genießen

Einen „Drive thru“ (übersetzt Autorestaurant) hat das Oscars in Bad Säckingen eingerichtet. Das heißt: Man kann vorab aus einer großen Karte telefonisch bestellen, mit dem Auto vor die Tür fahren, im Auto sitzen bleiben und bekommt dann das Menü von einer netten Bedienung durch die Fensterscheibe hindurch gereicht. Auch an der Restauranttür kann man das Essen abholen.

Das Oscar‘s in Bad Säckingen bietet einen Drive-Thru-Service an: Vorfahren, abholen, genießen lautet die Devise. Bild: Verena Wehrle
Das Oscar‘s in Bad Säckingen bietet einen Drive-Thru-Service an: Vorfahren, abholen, genießen lautet die Devise. Bild: Verena Wehrle | Bild: Verena Wehrle

Wir haben es selbst ausprobiert und finden es: praktisch. Das Essen ist noch sehr heiß, wenn es beim Gast ankommt. Viele nutzen dieses Angebot.

Hmm... lecker. Auch im Auto schmeckt das noch heiße Essen. Bild: Verena Wehrle
Hmm... lecker. Auch im Auto schmeckt das noch heiße Essen. Bild: Verena Wehrle | Bild: Verena Wehrle

Die Abholzeiten sind montags bis freitags von 16.30 bis 21.30 Uhr, bestellen kann man unter: 07761/999108. Die Speisekarte ist hier veröffentlicht.

Frische Zutaten zum Nachkochen

Nach der Abholung oder Lieferung ist das Essen nicht mehr richtig heiß? Dieses Problem umgeht das „89ers“ in Bad Säckingen. Mit seinen Schlemmerpaketen für Zuhause bietet Stefan Jung wahrlich eine außergwöhnliche Idee an. Das Restaurant liefert nicht das komplett fertige Gericht an, sondern die Zutaten samt Kochanleitung, fix und fertig vorbereitet. Und die Gäste können diese dann zuhause kochen. Und zwar, wann sie möchten. Sie sind also unabhängig von Abhol- und Lieferzeiten. Denn die meist heimischen Zutaten sind frisch, eingeschweißt und halten so mindestens eine Woche, wie Inhaber Andreas Jung erzählt.

Das 89ers bietet Schlemmerpakete für Zuhause an. Bild: Stefan Jung
Das 89ers bietet Schlemmerpakete für Zuhause an. Bild: Stefan Jung | Bild: Stefan Jung

In den Essenspaketen sind zum Beispiel marinierte Lachssteaks, Nudeln und Soße oder die 89er-Burger mit ihrer selbstgemachten Soße. Das Gemüse ist vorgegart. Die Zutaten können abgeholt oder direkt nach Hause geliefert werden. Zum ersten Lockdown habe man den Abholdienst noch ganz klassisch organisiert. Dann wollte Andreas Jung neue Wege versuchen. Denn: Das Klassische hat sich nicht rentiert und mit dieser Methode kann ich viel besser planen.“ Und: „Die Idee kommt sehr gut an“, erzählt er.

Rösti mit Jalapenos

Das Schwiizer Stübli Bad Säckingen beim Aqualon bietet hausgemachte Rösti zum Abholen an. Diese sind zum Beispiel mit Jalapenos und Gruyère oder mit Birne, Gorgonzola und Rucola belegt. Der Fantasie sind eben auch beim Kochen keine Grenzen gesetzt. Den Service gibt‘s dienstags bis samstags von 16 bis 20 Uhr, bestellen kann man unter: 07761/9252180.

Von Currywurst bis Rinderfilet

Das Angebot von Fährmanns Restaurant in Bad Säckingen ist allein schon deshalb außergewöhnlich, weil es so vielseitig ist und die Auswahl so riesig ist. Da ist von Currywurst bis zum Rinderfilet für jeden was dabei. Nicht nur die täglichen Mittagsmenüs, man kann auch aus der Tageskarte aussuchen. Und Abholen kann jeder, auch ohne vorab zu bestellen. Essen gibt‘s mittags von 11.30 bis 13 Uhr. Das Team liefert auch nach Hause, für Gäste in Bad Säckingen, Wallbach und Öflingen – hierfür ist eine telefonische Vorbestellung notwendig. Der Wochenplan ist auf der Facebook-Seite des Restaurants veröffentlicht. „Dieser Wochenplan wird von der großen Stammkundschaft und auch von vielen älteren Menschen wahrgenommen“, sagt Urs Berger, Assistent der Geschäftsleitung.

Veganes und Online-Kochkurs

Im Vorderhus bei Elena und Domi in Wehr-Öflingen kommen auch Veganer voll auf ihre Kosten. Hier gibt es neben den vielfältigen Vorspeisen, Hauptgängen und Desserts mit Fleisch auch vegane Menüs wie etwa Pad Thai, ein traditionell thailändisches Nudelgericht. Und wer lieber selbst kochen will, kann hier an Online-Kochkursen teilnehmen, sich dazu auch gleich die portionierten Lebensmittel und passenden Weine dazu buchen. Und so wird der Lockdown auch zuhause nicht langweilig. Vorderhus-Küche zum Mitnehmen gibt‘s immer freitags und samstags von 17.30 bis 20 Uhr sowie sonntags von 11.30 bis 13.30 Uhr und von 17.30 bis 19.30 Uhr. Alle weiteren Infos zum Kochkurs gibt‘s hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Gäsenkäule und Rehragout

Wer er es etwas gehobener möchte, kann im Brutsches Rebstock Laufenburg aus einem Fleisch- und einem vegetarischen Mittagsgericht wählen. Für ein leckeres Abendessen zuhause gibt es gehobene Küche zum Abholen. Seit dem 11.11. steht Martini-Gänsekeule auf der Abendkarte, aber nur so lange der Vorrat reicht, aber auch Rehragout oder Rotkohlroulade. Wer will, kann sich hier gleich ein ganzes Menü für den besonderen Abend zuhause zusammenstellen, mit Salat und Dessert. Auf Anfrage wird abends auch ausgeliefert. Den Service gibt‘s von montags bis freitags von 11.30 bis 13.30 Uhr sowie von 18 bis 20 Uhr und sonntags von 11.30 bis 13.30 Uhr. Telefon: 07763/92170.

Auch Brutsches Rebstock in der Altstadt von Laufenburg bietet einen Abhol- aber auch Lieferservice an.
Auch Brutsches Rebstock in der Altstadt von Laufenburg bietet einen Abhol- aber auch Lieferservice an. | Bild: Peter Koch

Kostenloses Essen für Senioren

Im Rebstock in Görwihl kocht Wirtin Alexandra Brutsche in der Corona-Zeit kostenlos für Senioren. Ihr Angebot gab es schon im März und wird nun wiederholt. Sie gibt an fünf Wochentagen kostenlos Mittagessen für ältere Mitbürger aus, damit sie nicht Einkaufen gehen müssen und sich vor Corona schützen können. Wir finden die Aktion super und nehmen sie deshalb mit in diese Hitliste auf.

Wirtin mit Herz: Alexandra Brutsche kocht im Gasthaus Rebstock warme Mahlzeiten für Senioren. Bild: Peter Schütz
Wirtin mit Herz: Alexandra Brutsche kocht im Gasthaus Rebstock warme Mahlzeiten für Senioren. Bild: Peter Schütz

Eine ganze Gans

Landgasthof Erdmannshöhle Hasel: Hier gibt es gleich eine ganze Gans mit den passenden Beilagen oder auch ein fünfgängiges Mini-Menü sowie viele weitere Speisen, montags bis samstags von 17.30 bis 21 Uhr, Telefon: 07762 52180.

Das könnte Sie auch interessieren

Kreative Vereine

Dass auch Vereine gute Ideen haben, bewies unter anderem die Chrutschlämpezunft aus Rüßwihl. Sie brachte das traditionelle Chrutschlämpe-Essen mit Kartoffeln und Speck zur Fasnachtseröffnung mit dem kostenlosen Narrenratsexpress in die Häuser. Und beim Fußballverein Eintracht Wihl konnte am 14. November jeder Schlachtplatte im Sportheim abholen. Weitere Ideen sind bei der Bevölkerung in diesen Zeiten sicher willkommen und helfen auch der Vereinskasse. Na, dann mal ran an die Kochtöpfe.

Das könnte Sie auch interessieren

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €