Noch sind es gut 50 Tage bis zur Premiere des neuen Schmidt-Musicals „Tommy Tailors Traumfabrik“ im Gloria-Theater Bad Säckingen. Wer schon jetzt einen Blick auf die aufwendigen Kostüme des Fantasy-Musicals werfen möchte, kann dies ab Freitag, 28. August, bei Dick Küchen in Bad Säckingen tun. An Schaufensterpuppen, die in der Küchenausstellung stehen werden, wird eine Auswahl der Kostüme präsentiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Besucher können Tickets für das Musical gewinnen, indem sie die Kostüme fotografieren. Als Finale der Ausstellung wird es am 17. September, genau einen Monat vor der Weltpremiere im Gloria-Theater, ein exklusives Konzert mit den Hauptdarstellern des Musicals im Küchenstudio geben. Auch die Musicalstars Isata Kamara und Markus Oschwald werden live zu erleben sein.

Das könnte Sie auch interessieren

„Wir machen grundsätzlich gerne etwas verrückte Geschichten“, verrät Musical-Komponist Jochen Frank Schmidt, „und die Idee von der Vernissage im Küchenstudio fanden wir einfach so gut, da konnten wir quasi nicht widerstehen.“ Die Besucher der Ausstellung können die Kostüme fotografieren und auf Instagram oder Facebook veröffentlichen. Unter allen, die bei dieser Aktion mitmachen, werden dann Tickets für das neue Musical verlost. Als krönendes Finale ist ein Konzert mit den Hauptdarstellern des Musicals in der großen Eingangshalle des Küchenstudios geplant, in dem einige Lieder des neuen Musicals das erste Mal der Öffentlichkeit präsentiert werden. Das Konzert sollte eigentlich im April stattfinden, musste coronabedingt verschoben werden und wird nun in zwei Vorstellungen dargeboten, um die Besucherzahl pro Show zu halbieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Der Eintritt zur Kostüm-Ausstellung ist kostenlos. Tickets für das Appetizer-Konzert am 17. September können nur durch Gewinnspiele bei den Sponsoren des Musicals gewonnen werden. Tickets für das neue Fantasy-Musical sind hier, unter der Tickethotline 07761/64 90 und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen buchbar.