Dafür steht der Verein

„Schnee oder kein Schnee“, darum dreht sich momentan alles bei den insgesamt 550 Mitgliedern des Skiclubs Bad Säckingen. In den vergangenen beiden Jahren hat es den Verein arg gebeutelt. Der schneearme Winter im Vorjahr sorgte dafür, dass die geplanten Skikurse nicht stattfinden konnten. „Diesen Winter waren wir zwar mit Schnee gesegnet, aber leider durften wir coronabedingt keine Kurse abhalten“, bedauert die Kassiererin Sybille Hahl.

Diese Einnahmen fehlen

Die Kurse sind wichtige Einnahmen, die nun das zweite Jahr fehlen. Über das ganze Jahr hinweg vermietet der Skiclub zudem sein Vereinsheim mit 30 Betten in Herrischried an Vereine oder Schulklassen. „Leider konnten wir im Sommer 2020 nur dreimal vermieten“, so Hahl.

Dafür wird das Geld benötigt

Die Kosten wie Versicherung, Hausmeistergehalt oder Instandhaltung des Vereinsheims laufen weiter. Um die Tätigkeit aufrechtzuerhalten, müssten diese Kosten getilgt werden.

So funktioniert die Abstimmung

Hier können Sie direkt für den Verein abstimmen