Die Bad Säckinger DJK-Handballer haben bei der Hauptversammlung auf zwei Jahre zurückgeblickt. Der Vorsitzende Wolfgang von Sperl berichtete von vielen Aktivitäten im Jahr 2019 mit positiver Resonanz. Stolz ist der Vorstand auf die Präsentation des Vereins mit Bandenwerbung in der Halle, auf den sozialen Medien und der Internetseite. Der Verein unterstützt Mitglieder und Helfer bei Trainer- und Schiedsrichterausbildung. Die finanzielle Situation ist weiterhin solide. Dies schreibt der Verein in einer Pressemitteilung.

Es wurden drei Aktivmannschaften und sechs Jugendmannschaften gemeldet. Die Platzierungen standen weniger im Vordergrund, als junge Spieler für den Sport zu begeistern. Die Spielrunde wurde wegen Corona am 6. April 2020 beendet. Erfreulich sei, dass die Badmattenhalle renoviert wurde und das Badmattenfest 2019 positiv verlief.

Wahlen

Für 2020 mussten die Wahlen nachträglich abgehalten werden. Anja Osterwald rutscht als stellvertretende Vorsitzende nach und macht Platz für Hannes Hausin, der das Material verwaltet. Jürgen Helfer, der langjährige Allrounder, zieht sich aus dem Vorstand zurück. Er wird sich weiterhin als Trainer, im Badmattenfest-Organisationsteam und beim Sponsoring engagieren. Im Jugendbereich übernimmt Steve Eckert den Posten des stellvertretenden Vorsitzenden und löst Tanja Haug ab. Neuer Schriftführer ist Adrian Korbonitz und ersetzt Jan Kleinwechter.

Programm 2020

Durch die Corona-Pandemie mussten die geplanten Veranstaltungen 2020 abgesagt oder verschoben werden. Die Vorstandsarbeit fand über das Internet statt, das Training wurde teilweise ebenfalls digital abgehalten werden. Den Vereinsmitgliedern wurden als Dank für die Treue Bandanas und personalisierte Getränkeflaschen zugestellt. Auch ein Handball-WM-Tippspiel wurde organisiert. Nach kurzem Saisonstart wurde auch diese im Februar 2021 wieder beendet.

Programm 2021

Viele geplante Veranstaltungen konnten und können auch 2021 nicht stattfinden. Das Badmattenfest musste ein weiteres Mal verschoben werden, so wie die Ausflüge. Von Sperl hofft, dass wenigstens die Weihnachtsfeiern stattfinden können und der Spielbetrieb nicht wieder abgebrochen werden muss. Der Verein sucht Spieler in allen Altersklassen sowie Trainer, Betreuer und Helfer. Weitere Informationen im Internet (www.handball-in-bad-saeckingen.de).