Bad Säckingen: Radfahrerin bei Zusammenstoß auf Radweg leicht verletzt

Zwei Fahrradfahrer sind am Dienstag, 26. Juli, gegen 11.30 Uhr, auf dem Fuß- und Radweg an der Jurastraße in Bad Säckingen zusammengestoßen. Wie die Polizei berichtet, waren sich die 48-jährige Frau und der 40-jährige Mann an einer unübersichtlichen Stelle entgegengekommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Die Frau erlitt Verletzungen im Gesicht und wurde zur weiteren medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. Der Mann blieb unverletzt. Beide Fahrräder wurden beschädigt.

Rheinfelden: Quad-Fahrerin verletzt sich bei Überschlag schwer

Eine Quadfahrerin hat sich am Dienstagmittag, 26. Juli, auf der L 139 zwischen Degerfelden und Herten überschlagen und sich dabei schwer verletzt. Laut Polizei war die 21-Jährige gegen 16.20 Uhr vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers von der Straße abgekommen.

Mit ihrem Quad fuhr sie zunächst durch ein Feld, bevor sie sich an einer Böschung überschlug. Die Frau erlitt schwere Verletzungen und kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Im Einsatz waren außerdem ein Rettungshubschrauber und die Feuerwehr. Am neuen Quad, das am Unfalltag zugelassen worden war, entstand laut Angaben der Polizei ein Totalschaden in Höhe von etwa 5000 Euro.

Rheinfelden: Sträucher und Gras brennen am Rheinufer

Oberhalb des Rheinufers, an der Aussichtsplattform, kam es am Dienstag, 26. Juli, gegen 15.20 Uhr, zu einem Flurbrand auf einer Fläche von 30 auf 5 Meter. Laut Polizei brannten Sträucher, Laub und der Grasboden.

Das könnte Sie auch interessieren

Die Feuerwehr Rheinfelden rückte mit drei Fahrzeugen und 20 Einsatzkräften aus und löschte den Brand umgehend. Eine Ausbreitung konnte durch die Feuerwehr verhindert werden. Die Brandursache ist laut Polizei bislang ungeklärt.

Rheinfelden: Frau von Hund gebissen

Ein angeleinte Hund hat am Dienstag, 26. Juni, eine Frau auf der Unteren Dorfstraße in Rheinfelden ins Bein gebissen. Wie die Polizei mitteilt, lief die 36-Järhige gegen 8.40 Uhr von der Innenstadt in Richtung Beuggener Straße.

Auf einem Grundstück, welches neben dem Gehwegstreifen lag, befanden sich zwei Frauen. Eine der Frauen hatte einen angeleinten Hund bei sich, welcher die 36-jährige beim Vorbeilaufen ins rechte Bein biss. Die Bisswunde musste ärztlich behandelt werden. Das Polizeirevier Rheinfelden (07623/74040) sucht Zeugen des Vorfalls.