Die Kfz-Zulassungsstelle in Bad Säckingen bleibt wegen Erkrankung von mehreren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von kommenden Montag an bis voraussichtlich einschließlich 28. August 2020 geschlossen. Dies teilt das Landratsamt Waldshut mit.
Die schwere und langwierige Erkrankung mehrerer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und die nach wie vor hohe Inanspruchnahme der Zulassungsstellen machen diese Maßnahme leider unausweichlich, so das Landratsamt in einer Pressemitteilung.
Die Behörde bedauere diese Entwicklung und bittet um Verständnis für diese Maßnahme, die für Bürgerinnen und Bürger aus dem westlichen Kreisgebiet mit einem erhöhten Zeit- und Kostenaufwand für die Fahrt nach Waldshut verbunden ist.

Die Kfz-Zulassungsstelle in Waldshut befindet sich in der Alfred-Nobel-Straße 1. Im Hinblick auf die aktuellen Zugangsbeschränkungen ist eine Vorsprache nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Termine können unter der zentralen Rufnummer 07751/86-2326 unmittelbar vereinbart werden. Alternativ kann auch unter der Mail-Adresse Zulassung-WT@Landkreis-Waldshut.de unter Angabe der eigenen Rufnummer um einen Termin nachgesucht werden. Die Mitarbeiter werden in diesem Fall telefonisch Kontakt aufnehmen und versuchen, einen geeigneten Termin zu vereinbaren.

Auf der Homepage des Landkreises Waldshut können aktuelle Informationen über die weitere Entwicklung hinsichtlich einer Wiedereröffnung der Zulassungsstelle in Bad Säckingen eingeholt werden. Die Bürgerinnen und Bürger werden darüber hinaus rechtzeitig über die Tagespresse über das voraussichtliche Ende der Schließung informiert werden.

75 Jahre Geschichte. 75 Jahre Erfahrung. 75 Jahre Journalismus. Sichern Sie sich jetzt für kurze Zeit ein ganzes Jahr zum Jubiläumspreis von 75 €.