Die Tagespflege der Awo im Bad Säckinger St. Josefshaus hat ein neues Fahrzeug erhalten. Das Auto wird für den Hol- und Bringdienst der Senioren der Tagespflege genutzt. „Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Sponsoren, die das möglich haben“, so Petra Klein, die Leiterin der Awo-Tagespflege in Bad Säckingen. „Gerade in dieser Zeit ist das keine Selbstverständlichkeit, an andere zu denken“.

Das könnte Sie auch interessieren

Für die Awo-Tagespflege in Bad Säckingen ist es das zweite Fahrzeug, das über mehrere Sponsoren finanziert worden ist. Dabei handelt es sich um Geschäftsleute in Bad Säckingen und Umgebung. Als Dankeschön gibt es auf dem Auto einen Aufkleber mit dem Firmenlogo. Somit dient das Auto auch als Werbefläche.

Neben dem neuen Fahrzeug verfügt die Tagespflege auch über einen Kleinbus, der die Gäste der Tagespflege jeden Morgen von zu Hause in das St. Josefshaus abholen und am Nachmittag auch wieder nach Hause bringen. Insgesamt 15 Tagespflegeplätze stehen den Senioren im St. Josefshaus zur Verfügung. Bedingt durch Corona, sind die Plätze allerdings momentan reduziert.

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €