Starke Windböen warfen am Sonntagnachmittag in Bad Säckingen auf Höhe der Bergseestraße 104 einen Nadelbaum um. Die Feuerwehr rückte mit einem Fahrzeug und sechs Kräften aus, um das Hindernis zu beseitigen und die Straße wieder frei zumachen. Kommandant Tobias Förster: "Es handelte sich um einen recht massiven Baum. Glücklicherweise befanden sich zum Zeitpunkt des Geschehens keine Passenten in der Nähe, und es waren keine Autos geparkt, so dass es zu keinem nennenswerten Schaden kam."