Passanten beschwerten sich über das Verhalten einer Gruppe, die Geld sammeln und sich beleidigend verhalten würde. Das Polizeirevier wurde um 12.45 Uhr verständigt. Als eine Streife auf ein vermeintliches Mitglied dieser Gruppe traf, flüchtete der junge Mann und konnte entkommen.

Diese Person konnte aber zweifelsfrei als ein bekannter Jugendlicher identifiziert werden, der bereits für Betrügereien auch in Laufenburg in Frage kam (wir berichteten). Das Polizeirevier Bad Säckingen bittet Zeugen, die von dieser Person angesprochen wurden, sich zu melden (Kontakt 0776/ 934-0).

Der Jugendliche trug eine auffällige Mütze und hatte eine blaue Kladde in der Hand. Außerdem wurden von Zeugen Bilder der Täter gemacht. Diese Personen werden gebeten, sich ebenso zu melden.