Bad Säckingen – Neuseeland, das ist Natur in urweltlicher Extremform. Heiße Quellen, Geysire und Vulkane sprudeln ungezähmt, während in Regenwäldern die archaischen Kauribäume vom einstigen Großkontinent Gondwana zeugen. Der renommierte Freiburger Fotojournalist Tobias Hauser zeigt am Mittwoch, 14. März, atemberaubenden Bilder von seinen Reisen ans andere Ende der Welt, verbunden mit spannenden Erzählungen und mit stimmungsvoller Musik im Gloria-Theater. Hausers monumentale Reportage gehört zur äußerst beliebten Mundologie-Reihe und trägt den Titel: “Neuseeland – das Paradies auf Erden?” Mehr als fünf Jahre bereiste Tobias Hauser immer wieder das „Land der langen weißen Wolke“, wie Neuseeland auch genannt wird, und schuf dabei eine ganz persönliche Liebeserklärung an diese sagenhafte Inselgruppe im Südpazifik.

Im Norden grenzen kilometerlange Muschelstrände mit hohen Sanddünen an den Ozean. Vulkane, die Wildnis des Fiordlands, tosende Wasserfälle und wilde Flussläufe fesseln den Betrachter. Immergrüne Regenwälder beherbergen seltene Vogelarten wie Kiwis, Kakapos und Keas. In den oft von Nebelschwaden verhüllten Südalpen wiederum schieben sich kolossale Gletscher die Täler hinab. Doch auch die Menschen Neuseelands spielen bei Hausers Vortrag eine große Rolle. Einfühlsam fängt er Momente und Gesichter ein, portraitiert moderne Milchbauern, traditionsbewusste Maori, bescheidene Goldgräber, Moossammler und Funsportler.

Zum ersten Mal ist das Gloria-Theater 2018 Schauplatz von Mundologia-Shows. Hinter der Mundologia-Reihe und dem gleichnamigen Festival steckt neben Tobias Hauser der Unterwasserfotograf David Hettich. Ein ganzes Team von Globetrottern begeistert dabei alljährlich das Publikum in Südbaden mit Reiseeindrücken in Form von Bild- und Filmvorträgen.

Mundologia-Vortrag: Veranstaltung ist am Mittwoch, 14. März, um 19.30 Uhr im Gloria Thetaer in Bad Säckingen. Preise für Eintrittskarten kosten 13.30 bis 20.10 Euro. Erhältlich sind die Eintrittskarten direkt im Gloria-­Theater, über das Kartentelefon unter 07761/64 90 sowie online unter www.mundologia.de/tickets und im Internet (www.gloria­-theater.de).