Die Sternsingeraktion in der Seelsorgeeinheit Bad Säckingen-Murg war ein voller Erfolg. Mit 37.981,33 Euro übertraf die Spendensumme noch jene des Vorjahres. 2018 hatten die Sternsinger bei ihrer Sammlung 35.767,70 Euro eingenommen.

Einnahmen der einzelnen Pfarrgemeinden

Alleine in Bad Säckingen (mit Heilig Kreuz, Wallbach, Obersäckingen, Rippolingen und Harpolingen) waren fast 120 Kinder in 25 Gruppen unterwegs. Die Einnahmen in den einzelnen Pfarrgemeinden: St. Fridolin 5.330,99 Euro, Heilig Kreuz 7.431,79 Euro, St. Martin Obersäckingen 4.885 Euro, St. Martin Harpolingen 1.967,50 Euro, St. Martin Rippolingen 2.354,70 Euro, St. Leodegar und Marzelluns 5.347 Euro, St. Magnus Murg 3.926,85 Euro, St. Magnus Niederhof 3.982,71 Euro und St. Marien Wallbach 2.754,79 Euro.

Dank für Einsatz

Die Pfarreien danken allen Kindern und Betreuern für ihren Einsatz, die viele Stunden für ihre Mission unterwegs waren. Der Dank gilt natürlich aber auch allen Spendern und Spenderinnen in den Pfarreien.