Bad Säckingen, Hochrhein Rekordverdächtiger Arbeitsmarkt: So wenige Arbeitslose wie seit 25 Jahren nicht mehr

In der Region waren zum Jahresende so wenige Menschen ohne Job wie seit 25 Jahren nicht mehr. Vor allem Fachkräfte bleiben heißbegehrte Mangelware und sollen stärker geschult werden, kündigt die Arbeitsagentur Lörrach mitteilt.

Die Zahl der Arbeitslosen ist in den Landkreisen Waldshut und Lörrach im Dezember erneut leicht zurückgegangen und lag zum Jahresende so niedrig wie seit 25 Jahren nicht. Das geht aus dem aktuellen Arbeitsmarktbericht der Arbeitsagentur Lörrach hervor. 6539 Menschen waren demnach ohne Beschäftigung. Das sind fünf weniger als im November. Die Arbeitslosenquote liegt im Agenturbezirk damit bei 3,0 Prozent. Die Quote des Landes Baden-Württemberg liegt bei 3,2 Prozent. Zum Ende des Jahres 2016 waren im Vergleich dazu 7037 Menschen arbeitslos gemeldet, 498 (7,1 Prozent) mehr als derzeit. Die Arbeitslosenquote betrug 3,2 Prozent.

Von der positiven Entwicklung hat der Landkreis Lörrach mehr profitiert als der Landkreis Waldshut. Im westlichen Kreis sank die Arbeitslosenzahl nämlich um 57 auf 3862. Im Kreis Waldshut stieg die Zahl der Menschen ohne Beschäftigung derweil um 52 an. 2677 Menschen haben hier keinen Job. Die Arbeitslosenquote stieg auf 2,9 Prozent. Dennoch gestaltet sich auch hier die Situation im Vergleich zum Vorjahr deutlich besser. Damals waren annähernd 3000 Menschen ohne Beschäftigung. Die Arbeitslosenquote bewegte sich bei 3,3 Prozent.

„Nicht nur die Arbeitskräftenachfrage ist zum Jahresende auf Rekordniveau, auch der Arbeitslosenbestand war zuletzt vor einem Vierteljahrhundert auf diesem niedrigen Stand", hält Andreas Finke, Leiter der Arbeitsagentur Lörrach, fest. Ein Rückgang der Arbeitslosigkeit um den Jahreswechsel sei "eher ungewöhnlich", zeige aber wie aufnahmefähig der Arbeitsmarkt ist: „Unsere Herausforderung für 2018 bleibt, Arbeitgeber zu unterstützen, Fachkräfte zu finden, und Menschen dabei zu helfen, solche zu werden.“

Den größten Anteil bei den Arbeitslosen haben Ausländer, wie die Arbeitsagentur Lörrach darstellt: Im Dezember waren insgesamt 1929 Ausländer arbeitslos gemeldet. Das entspricht einem Anteil von 29,5 Prozent an allen Arbeitslosen. Der Anteil Arbeitsloser aus nichteuropäischen Herkunftsländern liegt bei 7,7 Prozent. Jeder fünfte arbeitslose Ausländer kommt aus Syrien.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Zum Valentinstag ❤ Geschenke mit Herz ❤
Neu aus diesem Ressort
Wehr
Bad Säckingen
Bad Säckingen
Bad Säckingen
Bad Säckingen
Bad Säckingen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren