Bad Säckingen Neues Logo für Bad Säckingern Gewerbeverein

Der Gewerbeverein Pro Bad Säckingen präsentiert sein neues grafisches Markenzeichen. Der Siegerentwurf stammt von Architektin Anne Keser, der ihre Heimatstadt sehr am Herzen liegt.

Bad Säckingen – „Das Bessere ist der Feind des Guten“. Mit dieser Weisheit könnte man die Wahl des neuen Logos des Stadtmarketingvereins Pro Bad Säckingen beschreiben, das der Vorstand von Pro Bad Säckingen am Freitagabend im Rathaus von Bad Säckingen vorstellte.

In einer Online-Abstimmung konnten die 225 Mitglieder aus 35 Entwürfen, die Bürger von Bad Säckingen eingereicht hatten, auswählen. Drei davon kamen in die engere Wahl. Gesiegt haben zwei Vorschläge von der in Bad Säckingen geborenen Anne Keser, die in Zürich als Architektin und Städteplanerin tätig ist. Sie hat ihre Entwürfe eingereicht, da ihr als Bad Säckingerin ihre Heimatstadt am Herzen liegt, erklärte sie bei dem Pressetermin. Sie freute sich über die beiden Einkaufsgutscheine über 300 und 200 Euro, die sie demnächst in Bad Säckingen ausgeben will. Den dritten Platz, der mit 100 Euro ausgelobt war, erreichte der Vorsitzende von Pro Bad Säckingen, Jürgen Albiez, der seinen Preis an den Tafelladen von Bad Säckingen spendete.

60 Prozent der 235 Mitglieder vom Stadtmarketingverein Pro Bad Säckingen haben sich für den Entwurf von Anne Keser entschieden. Repro: Reinhard Herbrig
60 Prozent der 235 Mitglieder vom Stadtmarketingverein Pro Bad Säckingen haben sich für den Entwurf von Anne Keser entschieden. Repro: Reinhard Herbrig

Außer Konkurrenz liefen die beiden Entwürfe der Herzen, die die Kinder Johanna und Franziska Schwenke angefertigt hatten. Dafür erhielten sie je einen Bastelgutschein. Jürgen Albiez lobte den Mut und das Engagement der beiden Kinder.

Wie die Schriftführerin Elisabeth Vogt erklärte, haben sich 60 Prozent für den Entwurf von Anne Keser entschieden, während die anderen Vorschläge weit zurücklagen.

Was hat den Stadtmarketingverein Pro Bad Säckingen überhaupt veranlasst, das eigentlich recht ansprechende Logo des Vereins durch ein neues zu ersetzen? Die Antwort von Jürgen Albiez lautete: „Das neue Logo entspricht dem Vorhaben des Vereins, sich an die neue Zeit anzupassen und trägt dazu bei, Bad Säckingen als starke Marke nach außen zu präsentieren. Die im neuen Logo verwendeten Symbole, Trompeter und Holzbrücke unterstreichen dabei den Schriftzug Pro Bad Säckingen.“ Der Stadtmarketingverein möchte verstärkt, sowohl einheimische Kunden als auch Tagesgäste aus der Schweiz ansprechen, erklärte Albiez. Bürgermeister Alexander Guhl, der ebenfalls bei der Präsentation zu gegen war, ist froh, dass der Stadtmarketingverein, in dem er selbst als Beisitzer im Vorstand vertreten ist, mit dem neuen Logo dazu beiträgt, Bad Säckingen selbst noch besser nach außen zu vertreten und Handel und Gewerbe in eine erfolgreiche Zukunft zu führen.

Neben dem neuen Logo, helfen das „Stadt-Magazin“ und die neu gestaltete Homepage, Bad Säckingen als Einkaufsstadt am Hochrhein noch attraktiver darzustellen.

Logo und Informationen im Internet: www.pro-badsaeckingen.de

Ihre Meinung ist uns wichtig
Zum Valentinstag ❤ Geschenke mit Herz ❤
Neu aus diesem Ressort
Bad Säckingen
Bad Säckingen
Harpolingen
Bad Säckingen und Region
Bad Säckingen
Bad Säckingen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren