Wer noch bis Dienstag, 18. Dezember, seinen Einkauf in einem der am Gewinnspiel beteiligten Geschäfte in Bad Säckingen erledigt, bekommt eines der begehrten Rubbellose ausgehändigt. Dabei spielt es keine Rolle, wieviel in der Einkaufstasche landet und wie hoch der Preis ist. Für jeden Einkauf erhält man ein Los. Rubbelt man das Feld frei, ist ein individueller einmaliger Code zu sehen.

Unter „rubbellos.suedkurier.de“ kann man diesen Code in Verbindung mit der eigenen E-Mail-Adresse und seinem Namen im Internet eingeben. Damit ist dieses Los aktiviert und nimmt an der Verlosung teil. Pro Woche kann jeder Teilnehmer 25 Lose aktivieren. Übergeben werden die Sachpreise dann Anfang 2019.

Denn zu gewinnen gibt es in der achten Ausgabe des Gewinnspiels Preise im Wert von über 20 000 Euro. Der Hauptpreis ist eine elftägige Erlebnisreise für zwei Personen nach Namibia, im Wert von 5208 Euro.

Besuch im Etoscha-Nationalpark

Ein Höhepunkt der Namibia-Reise, ist ein unvergesslicher Tag in der Wildnis mit Tierbeobachtungen im Etoscha-Nationalpark. Der Park zählt zu den schönsten Naturschutzgebieten Afrikas.

„Mit etwas Glück sieht man Antilopen, Elefanten, Nashörner, Giraffen, Löwen und Leoparden“, erklärt Sonja Gruninger, Büroleiterin des Reisebüros Bad Säckingen, das den Preis gemeinsam mit dem SÜDKURIER Medienhaus, gestiftet hat. Der Gewinner kann sich seinen Wunschtermin im Jahr 2019 aussuchen. Für alle Reisetermine gibt es natürlich eine garantierte Durchführung.

Viele weitere attraktive Preise locken

Zu dem Hauptpreis hinzu kommen 15 weitere Sachpreise und Gutscheine zu jeweils 50 und 100 Euro, die bereits in den wöchentlichen Zwischenverlosungen ausgegeben worden sind.

Natürlich bleiben auch die in der Zwischenverlosung gezogenen Lose im Lostopf für die Hauptziehung der Sachpreise am Mittwoch, 19. Dezember. Mit dem großen Weihnachtsgewinnspiel möchte sich der Einzelhandel in Bad Säckingen bei seinen Kunden auch dafür bedanken, dass sie ihre Weihnachtseinkäufe in den Geschäften vor Ort erledigen.