Ungefähr 40 Personen sollen an einer Schlägerei auf dem Parkplatz einer Diskothek beteiligt gewesen sein, zu der die Polizei in der Nacht zum Sonntag gerufen wurde. Als die ersten Polizeistreifen gegen 2.35 Uhr dort eintrafen, galt es immer noch einzelne Rangeleien zu schlichten.

Das gelang mit starken Polizeikräften, die von den umliegenden Polizeirevieren zusammengezogen wurden. Auslöser war eine Auseinandersetzung auf der Tanzfläche der Disco. Die Streithähne wurden vom Personal vor die Türe gesetzt, wo sich die Situation weiter aufheizte und weitere Personen hineingezogen wurden. Zwei Personen mit leichten Verletzungen wurden vor Ort angetroffen. Die Ermittlungen dauern an.