Bad Säckingen Jugendliche bauen Spielhaus für Flüchtlingskinder

Jugendliche vom Hochrhein fertigen im Rahmen ihres Freiwilligen Jahres beim Caritasverband ein Gebäude aus Holz an: In Brombach haben sie ein Spielhaus für Flüchtlingskinder gebaut.

Beim Projektseminar im Rahmen ihres Freiwilligen Sozialen Jahres haben Jugendliche vom ganzen Hochrhein, so etwa auch aus Oberhof und Laufenburg, in Brombach ein Spielhaus für Flüchtlingskinder gebaut. Die Jugendlichen, die ihr Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) in Einsatzstellen des Diözesan-Caritasverbandes Freiburg durchführen, hatten sich als Standort für das Flüchtlingsheim in Lörrach-Brombach entschieden.

Die Firma Hospa aus Murg hat die Baumaterialien zur Verfügung gestellt. Ein FSJ beim Caritasverband für die Erzdiözese Freiburg bietet Jugendlichen die Möglichkeit in die Arbeitswelt reinzuschnuppern und sich beruflich zu orientieren. Nicht nur die Arbeit in der Einrichtung ist für die Freiwilligen wichtig, sondern auch die begleitenden Bildungsseminare der Caritas. Sie tragen zu einer Weiterentwicklung der eigenen fachlichen und persönlichen Kompetenzen bei. Die 25 Bildungstage pro Jahr (verteilt auf fünf Wochen) sind wesentlicher Bestandteil des Freiwilligendienstes und gesetzlich vorgeschrieben. Eine Woche dieser Bildungstage wird als Projektwoche genutzt.

Informationen zu einem Freiwilligendienst beim Caritasverband für die Erzdiözese Freiburg gibt es im Internet unter www.freiwilligendienste-caritas.de oder direkt im Regionalbüro in Bad Säckingen.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Zum Valentinstag ❤ Geschenke mit Herz ❤
Neu aus diesem Ressort
Bad Säckingen
Bad Säckingen
Wehr
Bad Säckingen
Bad Säckingen
Bad Säckingen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren