Gegen 18 Uhr näherte sich laut Pressemeldung eine Fußstreife den Jugendlichen, die sich bei einer Parkbank in der Nähe der Parkstraße aufhielten.

Als sie die Polizei erkannten, warf einer der Jugendlichen einen Plastikbeutel weg, und alle rannten in unterschiedliche Richtungen davon. In der Dunkelheit konnte die Jugendlichen entkommen. Im Plastikbeutel befanden sich knapp 50 Gramm Marihuana.