Die weiteren Bauarbeiten werden in mehreren Etappen durchgeführt, die Erneuerung der Brücke bis Herbst 2019, die Erneuerung der Stützwände bis Sommer 2020. Während der Sperrung werden weitere Arbeiten an einem Bahnübergang zwischen Albbruck und Laufenburg (Baden) Ost durchgeführt. Auf Grund dieser Arbeiten kommt es zu folgenden Änderungen im Regionalverkehr:

Vom 26. bis 28. Juli entfallen alle Züge zwischen Murg (Baden)und Waldshut und werden in diesem Abschnitt durch Busse ersetzt. In der Zeit vom 29. Juli bis 7. August kann der Bahnhof Albbruck nur eingeschränkt mit Zügen angefahren werden. Einige Ersatzbusse fahren dann nur noch zwischen Murg (Baden) und Albbruck statt von und nach Waldshut.
Die Busse halten nicht immer direkt am Bahnhof. Eine Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen nicht möglich.

Die Deutsche Bahn empfiehlt Fahrgästen, sich mittels Echtzeitinformationen in der Reiseauskunft auf m.bahn.de, DB Navigator-App, www.bahn.de/Reiseauskunft zu informieren. Informationen gibt es auch beim Kundendialog DB Regio Baden-Württemberg unter der Rufnummer 0711 2092-7087, unter der Service-Nummer der Bahn 0180 6 99 66 33 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf) sowie im SWR-Text auf den Tafeln 528 und 529.

Für die Baumaßnahmen und die auftretenden Beeinträchtigungen bittet die Deutsche Bahn die Fahrgäste und die Anwohner um Verständnis. Reisende werden gebeten, soweit erforderlich eine frühere Verbindung zu wählen.