Die Danceperados of Ireland sind im Bad Säckinger Gloria-Theate gern gesehene Gäste. In wenigen Tagen wird es mit dem Programm “Spirit of Irish Christmas“ am Sonntag, 15. Dezember, weihnachtlich – und zwar mit mitreißenden Tanzdarbietungen, aber auch mit besinnlichen Momenten.

Einfach atemberaubend ist es, wenn die Danceperados regelrecht über die Bühne fliegen. Der irische Stepptanz lebt vor allem von Geschwindigkeit, enormer Dynamik und perfekt synchronen Formationsdarbietungen. “Die bisherigen Danceperados-Auftritte bei uns waren immer spektakuläre Shows, das Publikum stets absolut begeistert“, berichtet Jochen Frank Schmidt, Intendant des Gloria-Theaters. Nun kommen die Tänzer von der grünen Insel zum ersten Mal mit einem Weihnachtsprogramm an den Hochrhein.

Jedes Land hat seine ganz besondere Art Weihnachten zu feiern. Irland bildet da keine Ausnahme. Die Danceperados of Ireland bringen den Zuschauern die Weihnachtsbräuche ihrer Heimat näher. Dazu gehören etwa junge Burschen mit Strohhüten und Lumpenkostümen, die „Wren Boys“, das Weihnachtsschwimmen im eiskalten Meer und die Frauenweihnacht, wenn die Männer den Haushalt schmeißen und ihre Herzallerliebste verwöhnen. So kombiniert die Show Tanznummern mit spirituellen Momenten der Verinnerlichung.

Eine auf Musik und Tanz fein abgestimmte Multivision mit winterlichen Landschaften und Weihnachtsmotiven erwartet das Publikum und gibt diesem das Gefühl, selbst in Irland zu sein. Dabei verzichten die Danceperados auf Musik aus der Konserve, sondern setzen auf den Reiz und die Faszination handgemachter Musik, was dem ganzen Spektakel eine überschäumende Lebendigkeit und Authentizität verleiht.

Veranstaltung: Sonntag, 15. Dezember, Showbeginn: 19 Uhr, Preise: 38 bis 47 Euro. Der Vorverkauf läuft. Erhältlich sind die Eintrittskarten wie gewohnt direkt im Gloria-­Theater, online unter www.gloria-theater.de, übers Kartentelefon unter 07761/6490 sowie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.