Vor gut einer Woche feierte das Happy Landing im Gloria-Theater Bad Säckingen eine fulminate Weltpremiere – und seitdem überschlagen sich dort die Ereignisse. “Wir verkaufen so viele Tickets wie nie zuvor”, freut sich Musical-Produzent Alexander Dieterle, “das Telefon steht nicht mehr still. In den vergangenen Tagen haben sich die Vorstellungen im Minutentakt gefüllt”. Um der enormen Nachfrage Herr zu werden, wurden nun 13 zusätzliche Vorstellungen vom 14. Januar bis 11. März 2018 in den Spielplan aufgenommen.

“Offenbar haben wir bei unserem Publikum voll ins Schwarze getroffen”, freut sich Komponist Jochen Frank Schmidt, “die Entscheidung, dieses Mal ausschließlich mit Profidarstellern und Profimusikern zu arbeiten, die lange Vorbereitungszeit und unsere Liebe zum Detail scheinen gut anzukommen. Und so verbreitet sich die Nachricht, dass man dieses brandneue Feel-Good-Musical mit dem Charme der 60s unbedingt gesehen haben muss, wie ein Lauffeuer.” Die Verlängerung der Spielzeit kommt nun so früh wie noch bei keiner anderen Musical-Produktion des Gloria-Theaters zuvor. Sie soll insbesondere den Kunden, die Tickets unter den Weihnachtsbaum legen möchten, die Möglichkeit bieten, aus mehreren Vorstellungsdaten aussuchen zu können.

Glamour im Gloria-Theater. Multimillionär Angus Foster lässt die Puppen tanzen. Die Frauen liegen ihm zu Füßen.Bild: Marion Rank
Glamour im Gloria-Theater. Multimillionär Angus Foster lässt die Puppen tanzen. Die Frauen liegen ihm zu Füßen. | Bild: Marion Rank

Die turbulente Geschichte beginnt am John F. Kennedy International Airport im Jahre 1965. Hier lebt Annie den Traum aller jungen Amerikanerinnen dieser Zeit. Sie ist Stewardess und fliegt mit den neuesten Jets um die ganze Welt. Als sie auf einem Flug von Multimillionär Angus Foster zu einem Date eingeladen wird, scheint ihr Glück perfekt. Doch ihr Herz hat einen anderen Plan. Hals über Kopf verliebt sie sich in den Kofferträger Tom. Nun steht sie vor der Entscheidung ihres Lebens: Geld oder Liebe.

Große Gefühle: Stewardess Anny glaubt an die große Liebe und dass sie irgendwo auf sie wartet.
Große Gefühle: Stewardess Anny glaubt an die große Liebe und dass sie irgendwo auf sie wartet. | Bild: Marion Rank

Tickets sind im Internet erhältlich (www.happy-landing-musical.de) sowie über das Kartentelefon unter +49 7761/64 90 und den bekannten Vorverkaufsstellen. Die Ticketpreise bewegen sich zwischen 29,90 Euro und 79,90 Euro.