Bei der Guggenmusik "D'Harplinger Bäseries-Fäger" ziehen alle hochmotiviert an einem Strang. Dies bezeichnete Vorsitzender Christan Hierholzer bei der Jahreshauptversammlung im Vereinsraum des Rathauses als Erfolgsrezept einer in allen Bereichen hervorragend funktionierenden Vereinsarbeit. Beispielhaft nannte Hierholzer den Computerspezialisten Stefan Oechslein, der die Homepage betreut, für Tontechnik zuständig ist und Werbeplakate gestaltet sowie die Schminkerinnen Alina und Celine Baumgartner und Katrin Böhler. Dass die Bäseries-Fäger über eine funktionierende Vorstandschaft verfügen, zeigten die Wahlen: Die Mitglieder bestätigten einstimmig den Vorsitzenden Christian Hierholzer und Kassiererin Vivien Dietz in ihren Ämtern. Neu gehört Sarah Blume dem Vorstand als Beisitzerin an. “Ihr seid der Verein im Ort mit dem niedrigsten Altersdurchschnitt und bei zehn Neuaufnahmen braucht es Euch für die Zukunft nicht bange zu sein“, war Ortsvorsteher Franz-Martin Sauer von der Attraktivität der Guggenmusik beeindruckt. Matthias Gräfe, Dennis Wassmer, Julia Stoll, Katrin Böhler, Marcel Langendorf, Martin Maier, Niki Lauber, Robin Baumgartner, Robin Kürz, Sarah Blume und Vanessa Schmidt konnte Vorsitzender Hierholzer als neue Mitglieder begrüßen. Seit 33 Jahren sind Sylvia Baumgartner und Michael Küssner bei den Bäseries-Fägern aktiv. Mit einer Urkunde ehrte Hierholzer die beiden verdienten Gründungsmitglieder, die bis heute der Guggenmusik die Treue halten.

Das könnte Sie auch interessieren

In ihrem humorvollen Bericht auf das vergangene Vereinsjahr bezeichnete Chronistin Janina Baumgartner das Kuhstallfescht mit Gaudi-Olympiade sowie das 33jährige Jubiläum unter dem Motto “80's-Back to the Roots" mit Sternmarsch, Monsterkonzert, Präsentation des neuen Kostüms sowie Vorstellung der bisherigen Outfits als absolute Höhepunkte. Aus dem Erlös der Jubiläumsveranstaltung spendete die Guggenmusik 600 Euro an den Harpolinger Kindergarten für eine Werkbank samt Zubehör. Die Anschaffung des neuen Kostüms nannte Kassiererin Vivien Dietz als größten Ausgabeposten. Die Kassenprüferinnen Sarah und Steffi Blume bescheinigten der Finanzbuchhalterin eine einwandfreie Buchhaltung.

Neben der Mitgestaltung der fünften Jahreszeit im Ort waren die Guggenmusiker auch bei Veranstaltungen in der Region vertreten. Eine Neuauflage des Kuhstallfeschtes gibt es auch in diesem Jahr wieder.

Bäseries-Fäger

Die Guggenmusik "D'Harplinger Bäseries-Fäger" besteht seit 1986. Im Februar wurde das 33-jährige Bestehen gefeiert. Dem Verein gehören 34 Aktive, davon vier Ehren- und 13 Passivmitglieder an. Auf dem Jahresprogramm standen 17 Gesamtproben und 15 Auftritte. Kontakt: Vorsitzender Christian Hierholzer, Telefon: 0776 3/9189169 Hompage: www.baeseries-faeger.de